Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
PeterMat
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 20.07.2008 18:54
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon PeterMat » 21.07.2008 17:24 Uhr

Hallo,

mein Schornsteinfeger hat mich heute ein wenig geschockt.
Er sagte, dass die Pellet Kaminöfen mit Heizungsunterstützung
einer jährlichen Feinstaubmessung unterliegen, die 180€ kosten soll.

Angeblich ist das schon im Emissionsschutzgesetz aufgenommen, aber noch nicht in Kraft.

Stimmt das?
Dann wird das ganze uninteressant.

Thomas Heufers
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 21.07.2006 14:22
Wohnort: Detmold/Nordrhein-Westfalen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 25 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon Thomas Heufers » 21.07.2008 21:21 Uhr

Bitte frag doch 'mal Deinen Schornsteinfeger und gib uns Deine Antwort preis!

Gruß

Thomas Heufers

KfW Effizienzhaus | Passiv- & Plusenergiehaus
Bauausführung | Projektierung | Energieberatung
05231-569596 + 0177-1648721
http://ecotec-energiesparhaus.de/
http://ecotec-energiespartechnik.de/
http://energiesparprojekte.info/
Michael R.
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 01.01.2007 11:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Michael R. » 22.07.2008 08:11 Uhr

Googeln kann so einfach sein:

http://www.bmu.de/files/pdfs/allgemein/application/pdf/bimschv_faq.pdf
http://www.heiz-tipp.de/ratgeber-175-kehr__und_ueberpruefungsvo.html

Mal bissl gucken was für dich zutrifft. Wenn du da nichts findest, von jährlicher Feinstaubmessung (ich finde davon nichts) , dann möchte dir doch dein Schorni bitte sagen, wo das steht.

Edith sagt: siehe Frage 22. im ersten Link

Gruß Michael

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Pellet Kamin Ofen bald mit Feinstaubmessung?