Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Gerry
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2008 11:45
Wohnort: 54309 Newel
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Gerry » 11.07.2008 13:12 Uhr

Hallo

Wir haben vor 10 Jahren ein Haus mit ölheizung gebaut. Im Erdgeschoss haben wir Fussbodenheizung und einen Kachelofen.
Im Obergeschoss Fussbodenheizung nur im Bad und Flur. Ansonsten in den Kinderzimmern normale Heizkörper.

Kann ich die Heizung auf eine Wärmepmpe umrüsten?
Ich hab gehört, dass der Abstand der Fussbodenheizung eine Rolle spielt.
Was ist die Konsequenz wenn der Absatnd zu gross ist? Ist das ganze dann nicht möglich oder ist lediglich die Heizkraft eingeschränkt (die evtl. durch den Kachelofen ausgeglichen werden könnten.
Wie sieht das im Obergeschoss aus in den Bereichen ohne Fussbodenheizung.

Für jeden kompetenten Rat bin ich sehr dankbar.

Gruss

Gerry

roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 11.07.2008 13:19 Uhr

Können wirst Du sicher, die Frage ist ob es sinnvoll ist.

Welche VL-Temperatur ist notwendig?

Achtung!! Oft ist bei einer Ölheizung eine recht hohe VL-Temperatur eingestellt, die eigentlich nicht notwendig wäre.

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmepumpe nachrüsten auf konventionelle Fussbodenheizung