Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
Steve
Aktivität: gering
Beiträge: 37
Registriert: 07.01.2008 14:02
Wohnort: LK Wesermarsch
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Steve » 02.06.2008 09:47 Uhr

Hallo zusammen,

seit einiger Zeit macht mein Wechselrichter Probleme.

Das Gerät wurde inzwischen 2 x getauscht.

Im Display steht „Netzüberwachung - ENS-Abschaltung“ oder gelegentlich „Netzimpendanz zu hoch“.

Netzzuleitung Zuleitungen soweit i.O. (15m, 3x 2,5mm²).

Was könnte das Problem sein?

Ein Bekannter empfahl mir die ENS zu deaktivieren; ist das erlaubt?

Viele Grüße
Steve

Gerstlauerseppe
Aktivität: gering
Beiträge: 25
Registriert: 21.05.2008 19:46
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Gerstlauerseppe » 03.06.2008 18:42 Uhr

ENS Abschalten ist nicht Erlaubt und Außerdem noch gefährlich für Leute die im Freileitungsbau Arbeiten

Dann Brauchen wir aber noch mehrere Angaben zu deiner Anlage

Wechselrichter Typ
Kabellänge zum Unterverteiler
Unterverteiler zum Zähler wenn nicht in Einem Schrank
Zähler zum Hausanschlusskasten
und wie weit du vom Trafo weg bist oder ob es sich um eine Stichleitung Handelt
robasol
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 30.06.2008 12:29
Wohnort: 34516 Vöhl
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon robasol » 14.07.2008 17:14 Uhr

Wenn die Netzimpedanz zu hoch ist, ruf Deinen Energieversorger an und lass es mal testen !
Auf der anderen Seite kann der Installateur mit dem Installatuerpasswort etliche Parameter am Wechselrichter verändern - nach Absprache mit dem Netzversorger !

viel Erfolg

RoBaSol GmbH & Co.KG
Markus Rogowski
An der Landesstr. 3-4 (Solarpark)
34516 Voehl-Basdorf

http://www.robasol.de

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Probleme mit PV-Anlage Vorbereitung
    von Dave » 31.08.2005 17:05
    7 Antworten
    6825 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ulrich Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:05
  • PV Anlage in NRW
    von taffxxl » 02.01.2006 19:14
    5 Antworten
    13109 Zugriffe
    Letzter Beitrag von FGBoehm Neuester Beitrag
    20.04.2006 09:26
  • Photovoltaik-Anlage von wem?
    von Hans Hagmann » 31.08.2005 16:57
    2 Antworten
    4469 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lars Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:57
  • Photovoltaik-Anlage
    von Peter » 31.08.2005 17:03
    2 Antworten
    4565 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heinz Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:03
  • Angebote für PV Anlage
    von Dave » 31.08.2005 17:05
    1 Antworten
    4042 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walter Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:05



Sie lesen gerade die Forendiskussion: PV-Anlage – WR Probleme – ENS abschalten?