Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
Thomas64
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2008 16:40
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Thomas64 » 07.04.2008 16:23 Uhr

Hallo zusammen,

ich möchte mir eine Solaranlage mit Heizungsunterstützung einbauen lassen.
Ich habe mir von 2 Unternehmen Angebote erstellen lassen. Dabei stellte sich heraus, das einer eine Anlage mit Pufferheizsystem für die bessere hält, der andere aber eine Anlage mit Rücklaufanhebung.
Welche Anlage ist effektiver?

Egal wen ich noch gefragt habe, keiner konnte (oder wollte) mir eine eindeutige Antwort dazu geben.
Vielleicht könnt ihr mir ja bei diesem Thema weiterhelfen.

Folgende Hintergrundinformationen:
Haus BJ 1938
geplanter Schichtspeicher Größe 800 - 1000 L
ca. 15 qm Kollektorfläche

roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 07.04.2008 17:20 Uhr

Das hängt auch sehr von Deiner Heizung ab.

Welche Wärmeerzeugung, welche VL-Temperatur wird benötigt?
Thomas64
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2008 16:40
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Thomas64 » 07.04.2008 17:42 Uhr

Es ist ein Wolf Heizkessel mit Ölbrenner eingebaut.
Die Vorlauftemperatur liegt meistens zwischen 35 und 40 Grad.

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Solaranlage mit Pufferheizsystem oder Rücklaufanhebung