Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Joker
Beiträge: 1
Registriert: 17.02.2008 20:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Joker » 18.02.2008 11:18 Uhr

Hallo,

ich habe einen großen Backofen, der am Tag ca. 12 Stunden bei 300 grad in Betrieb ist.
Kann ich die Wärme sinnvoll nutzen???
Ich dachte mir, das ich auf den Ofen, oder auch unmittelmar unter der Abdeckung eine Schlangenförmige Wasserleitung lege und damit mein Heißwasser für den Boiler aufbereite. Ist die so einfach möglich, oder brauche ich noch zusätliche Bauteile???
Ich bin leider nicht vom Fach und kann es mir deshalb nur theoretisch vorstellen, das so etwas funktionieren könnte. Ich würde ja so meinen Boiler entlasten und könnte theoretisch Strom sraren, oder???

roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 18.02.2008 11:27 Uhr

Wärend des Betriebes wirst Du nicht viel sparen können, da Du jene Wärme, welche du abziehst, wieder nachspeisen musst.

Du kannst vielleicht die Verlustwärme, welche in den Raum abgestrahlt wird, durch eine Lüftungsanlage in Verbindung mit einer LWP verwenden.
Energiesparer
Aktivität: hoch
Beiträge: 259
Registriert: 26.08.2006 07:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Energiesparer » 19.02.2008 08:48 Uhr

Hallo Joker,

ich würde Dir eine WW-Wärmepumpe empfehlen, diese arbeitet in warmen Räumen besonders effektiv.

Gleichzeitig wird damit die Raumluft entfeuchtet.

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärme sinnvoll nutzen