Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Fragen zu Umwelttechniken und weiteren Energiethemen, Energie sparen, Ökostrom, Erfindungen, Contracting, Energiepolitik.
talionis
Beiträge: 1
Registriert: 10.01.2008 17:50
Wohnort: Bonn
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon talionis » 25.01.2008 10:25 Uhr

Bereits am 19.12.2007 wurden gegen 7 Unternehmen der Flüssiggasbranche ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 208 Mio. € verhängt. Bei den Firmen handelte es sich um die Drachen-Propangas GmbH, Friedrich Scharr KG, Progas GmbH & Co KG, Primagas GmbH, Sano-Propan GmbH und Tyczka Energie KGaA und Tyczka Totalgaz GmbH. Gegen vier weitere Unternehmen wird noch ermittelt.

Betroffene können nun auf Grundlage dieser Entscheidung, Schadensersatz von den Unternehmen fordern. Wer dies nicht alleine und auf eigenes Risiko machen möchte, kann sich einer Sammelforderung, d.h. einer Bündelung vieler Einzelforderungen von Geschädigten in einem sogenannten Forderungspool anschließen.

Näheres hierzu und auch zur Veröffentlichung des Bundeskartellamtes finden Sie unter http://www.talionis.de

www.talionis.de
hilfe für kartellopfer

Zurück zu Sonstiges



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Bundeskartellamt ahndet Flüssiggas - Kartell