Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
JürgenP
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2008 15:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JürgenP » 13.01.2008 17:25 Uhr

Hallo Liebe Leute,

auf wieviel Jahre kann man in etwa die Lebensdauer der Heizungs- und Wasserinstallation in einem Einfamilienhaus veranschlagen?
Sind 40 Jahre alte Anlagen grundsätzlich erneuerungsbedürftig?

Freue mich auf Eure zahlreichen Antworten!
Gruß
Jürgen

kältebauer
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 283
Registriert: 09.01.2008 21:07
Wohnort: rinteln/bei Hannover
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon kältebauer » 13.01.2008 20:40 Uhr

Hallo

Ich würde sagen kommt auf eure Wasserqualität an und wie gut es vor 40 Jahren gemacht wurde.
Leider kann man von aussen nicht in die Rohre schauen ob sie schon zugewachsen sind.
Gruss Dirk

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • FBH Lebensdauer?
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    7 Antworten
    16370 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32
  • Lebensdauer Fußbodenheizung
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    1 Antworten
    19062 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32
  • Lebensdauer von Solarzellen
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    4 Antworten
    12489 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32
  • Heizungs- Oldtimer
    von wedpet » 10.04.2012 08:50
    0 Antworten
    9322 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wedpet Neuester Beitrag
    10.04.2012 08:50
  • Lebensdauer Nachtspeicherheizung
    von Gast » 17.06.2006 19:41
    5 Antworten
    28956 Zugriffe
    Letzter Beitrag von oakgast Neuester Beitrag
    04.08.2010 11:19



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Lebensdauer der Heizungs- und Wasserinstallation