Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
rajiva
Aktivität: gering
Beiträge: 25
Registriert: 28.05.2006 09:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon rajiva » 13.01.2008 10:45 Uhr

Hi Stabilo,

erst mal danke für Deine ausführliche Aufstellung! 8)

Soweit ich dem folgen konnte bist Du der Meinung eine PV lohnt nicht mehr. Ist das nur darauf bezogen, dass man die Anlage finanzieren läßt, oder ist das auch bei einer Eigenfinanzierung der Fall?

Ich frage deswegen, weil wir auch, nicht zuletzt durch die drastische Strompreiserhöhung dieses Jahr :evil: , mit dem Gedanken spielen uns das Dach belegen zu lassen. Wir haben letztes Jahr von Öl auf WP umgestellt und die Strompreiserhöhung, gerade auch bei unserem WP-Stromtarif, ist schon sehr ärgerlich.

Liebe Grüße
Rajiva

Stabilo
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 26.04.2007 13:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stabilo » 13.01.2008 12:02 Uhr

rajiva hat geschrieben:Hi Stabilo,

erst mal danke für Deine ausführliche Aufstellung! 8)

Soweit ich dem folgen konnte bist Du der Meinung eine PV lohnt nicht mehr. Ist das nur darauf bezogen, dass man die Anlage finanzieren läßt, oder ist das auch bei einer Eigenfinanzierung der Fall?

Ich frage deswegen, weil wir auch, nicht zuletzt durch die drastische Strompreiserhöhung dieses Jahr :evil: , mit dem Gedanken spielen uns das Dach belegen zu lassen. Wir haben letztes Jahr von Öl auf WP umgestellt und die Strompreiserhöhung, gerade auch bei unserem WP-Stromtarif, ist schon sehr ärgerlich.

Liebe Grüße
Rajiva


Bezieht sich auf Fremdfinanzierung. Aber selbst bei einer Eigenfinanzierung wird man nie die Rendite einer ordentlichen Geldanlage erhalten.

Zur Wärmepumpe:
Jetzt zahlst Du wahrscheinlich so um die 17-18Cent/kWh. Mit der PV erzeugst Du den Strom nicht unter 40Cent/kWh.
Wenn Eigenkapital vorhanden, lieber auf der Bank lassen und warten bis sich PV-Anlagen eventuell wieder rentieren. Und die werden auf keinen Fall teurer werden.

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wirtschaftlichkeit PV-Anlagen 2008, ab Beitrag 10