Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
oxygen
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2007 21:19
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oxygen » 20.12.2007 10:53 Uhr

ich habe folgendes anliegen,
ich wohne in einem reihenhaus mit 104m². zur heizung und lüftung haben wird produkte der firma alpha innotec.
einerseits das llb 317 k und das lb 316 (nachzulesen unter http://www.alpha-innotec.de/)
im infoblatt (von der firma die dieses produkt vertreibt) steht das für die lüftung/warmwasser/kühlung ein lüftungsgerät (luft/luft wärmepumpe) und für die heizung eine luft/wasser wärmepumpe installiert wurde.
die oben angeführten produkte stehen aber bei den lüftungsgeräten und nicht bei den wärmepumpen. heisst das, das ich eigentlich gar keine richtige heizung installiert habe oder verstehe ich das falsch?
mir scheint auch der energieverbrauch bei diese tagen relativ hoch.
ich verbrauche ca. 47 kw am tag bei ca. - 2,5 grad. als raumtemparatur habe ich im erdgeschoss 21,5 und im 1.stock 21 eingestellt.
danke schon mal für eure antworten

roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 20.12.2007 11:29 Uhr

oxygen hat geschrieben:heisst das, das ich eigentlich gar keine richtige heizung installiert habe oder verstehe ich das falsch?


Hast Du an sich richtig erkannt.
Damit kann man sinnvoll heizen aber nur bei geringer Heizlast (besser KFW40) sonst hast Du an sich eine reine Stromheizung.

Welche Heizlast hast Du?
oxygen
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2007 21:19
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oxygen » 20.12.2007 12:01 Uhr

hallo roro,

danke für deine antwort. leider weiss ich die heizlast nicht. steht auch leider nirgends drinnen. das ist das problem, wenn man das haus von einer genossenschaft mietet/kauft. man weiss leider nicht wirklich, was drinnen ist. im nachhinein kommt man dann auf einiges drauf. ich weiss nur das es ein niedrigenergiehaus sein soll. haben übrigens als "heizung" eine fussbodenheizung. frage mich nun, wie die sinnvoll betrieben werden kann?

lg
roro
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1008
Registriert: 29.11.2006 12:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 7 Mal

Beitragvon roro » 20.12.2007 12:05 Uhr

oxygen
Beiträge: 3
Registriert: 19.12.2007 21:19
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oxygen » 20.12.2007 15:23 Uhr

danke für den hinweis... habe den beitrag überlesen!

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Alpha Innotec Wärmepumpe/Lüftungsgerät