Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Speichertechnologie, Entwicklung, Innovationen, Marktaussichten,...
Jörg Sommer

Beitragvon Jörg Sommer » 31.08.2005 16:37 Uhr

Lieber Herr Millerowicz,
es wundert mich, dass es mit dem Auffangen des Wasserstoffgases Probleme gibt: An der einen Elektrode bildet sich bei Anlegen einer Gleichspannung nur Sauerstoff, an der anderen nur Wasserstoff. Beide Gase steigen in Form von Bläschen nach oben. Man braucht nur je ein glockenförmiges Auffanggefäß (also mit der Öffnung nach unten) über jede Elektrode zu hängen, und schon sammelt sich in der einen Glocke Sauerstoff und in der anderen Wasserstoff an. Die Gase verdrängen das Wasser aus der Glocke, gleichzeitig entwickelt sich ein gewisser Druck, unter dem die Gase stehen. Oben in jeder Glocke ist ein Ableitungsrohr, über das man die Gase ableiten kann. So funktioniert das seit 150 Jahren (oder schon länger?) und ich kann mit gar nicht vorstellen, wo da Probleme auftreten sollten!

Viel Erfolg mit dem Zeppelin! Jörg Sommer

Gerhard

Beitragvon Gerhard » 10.10.2005 20:58 Uhr

An Stelle von ätzender Schwefelsäure einfach Natriumsulfat (Glaubersalz) im Wasser auflösen. Vorteile: Nicht ätzend, billig und genau so effektiv. Außerdem wirkt es nicht so korrodierend auf die Elektroden. Weiterer Vorteil: Da sich das Salz nicht zersetzt hält die Lösung ewig!! Man braucht nur (destilliertes) Wasser nachfüllen.
Will mir selbst auch so eine kleine Elektrolyse-Anlage bauen. (Zum füllen von Wetterballonen). Vieleicht kann man sich ja mal kurzschließen.
Gast

Beitragvon Gast » 15.10.2005 10:39 Uhr

Hallo Leute,
wo kann ich Unterlagen, Baupläne, Material zur Gewinnung von Wasserstoff und Sauerstoff mit Elektrolyse beziehen.
Wie ist das mit der Speicherung von Waserstoff, mit welcher Technik wird das gemacht. Ebenso für Sauerstoff.

Danke
Grüsse albert
albert
Aktivität: neu
Beiträge: 12
Registriert: 15.10.2005 10:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon albert » 02.11.2005 09:15 Uhr

Anonymous hat geschrieben:Hallo Leute,
wo kann ich Unterlagen, Baupläne, Material zur Gewinnung von Wasserstoff und Sauerstoff mit Elektrolyse beziehen.
Wie ist das mit der Speicherung von Waserstoff, mit welcher Technik wird das gemacht. Ebenso für Sauerstoff.

Danke
Grüsse albert


Kann denn niemand helfen!!!!!!!
albert
heiko

Beitragvon heiko » 18.11.2005 09:23 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolyse

denn nur reines wasserstoff in den zeppelin- in verbindung mit sauerstoff reicht ein kleiner funken und dein zeppelin endet als feuerwerk. Plasteflaschen sind zur lagerung ungeeignet- wegen irgendwelchen chemischen reaktioenen. Glasflaschen würden gehen aber gefüllt mit wasserstoff darfst du die nicht fallen lassen.

Zurück zu Wasserstoff & Brennstoffzellen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wasserstoffproduktion