Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
marko.langer
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2007 13:52
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon marko.langer » 25.10.2007 12:12 Uhr

Hallo,

ich habe in einem Neubau EFH überall FB Heizung an einer Erdwärmepumpe. Im letzten Winter haben sich dabei i.d.R. Vorlauf Temperaturen von unter 30 Grad als ausreichend herausgestellt. Nun haben wir in einem 40qm Kellerraum einen Gebläsekonvektor nachgerüstet, der eine Heizleistung von ca 1500W bei 35/30/20 haben soll. Wir kriegen den Keller aber nur kurzfristig warm, wenn wir alle FB-Heizungen abklemmen und die Rücklauflauftemperatur an der WP auf einen hohen Wert (z.B. 40 Grad) einstellen. Auf diesem Niveau möchte ich aber das System nicht ständig kaufen lassen. Dabei müsste ich ja die FB-Heizkreise stark drosseln. Was kann ich tun? Andere Heizsysteme, die sich zur Nachrüstung im Keller eignen? Einbau eines Mischers um verschiedene Vorlauftemperaturen für FB-Heizung und Konvektor zu bekommen?

Gruß

Marko Langer

mstreib
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 63
Registriert: 17.02.2006 12:17
Wohnort: Zuzenhausen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon mstreib » 06.12.2007 22:53 Uhr

Hallo,

ich würde den Konvektor Hydraulisch vom FBH System trennen (kleiner Wärmetauscher oder hydraulische Weiche) - dann kann hier ein höhere Volumenstrom gefahren werden dann sollte es funktionieren !!

M.Streib

Elektroinstallateur Meister
Fachkraft für Solar und regenerative Energie

www.streib.de

Lass die Sonne in dein Herz und in deinen Heizungskeller :-)

streib.de

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Mischbetrieb FB-Heizung und Gebläsekonvektor an Wärmepumpe