Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
fdl1409
Aktivität: hoch
Beiträge: 286
Registriert: 02.12.2006 07:58
Wohnort: Bad Laasphe
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon fdl1409 » 29.10.2007 10:52 Uhr

So etwas gibt es nicht. Nur mit geologischen Karten kannst du das auch nicht machen. Es nutzt dir wenig wenn du weißt daß an einer Stelle Sandboden ist. Du mußt auch den Grundwasserspiegel dazu kennen, sonst kannst du keine Aussage machen.
Außerdem gibt es eine Anzahl von Ausschlußkriterien, die du den geologischen Karten nicht entnehmen kannst.

gregor
Aktivität: gering
Beiträge: 27
Registriert: 12.10.2007 21:17
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon gregor » 31.10.2007 15:27 Uhr

Hallo,

danke für die Tipps!!!

Aber kann mir vielleicht jemand kurz erklären wie man dann entscheidet ob der Einsatz von Wärmepumpe an einem bestimmten Ort möglich bzw. rentabel sei! Wie geht man den vor? Muss da ein Geologe dabei sein oder ist es in DE überall möglich? Ich meine Wärmepumpe für ein Einfamilien- bzw. Mehrfamilienhaus!

Mann muss doch irgendwas in der Hand haben um zu sagen was möglich ist!!!??

Danke voraus!!!

Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Geologische Karten Deutschland, ab Beitrag 10