Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
hitschli
Beiträge: 1
Registriert: 20.09.2007 12:19
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon hitschli » 20.09.2007 13:41 Uhr

Hallo,
ich bin absolut neu in dem Bereich Wärmepumpen und weiß nur soviel über Einstellung etc wie der Installateur mir über die Heizungseinstellungen erklärt hat. Die Hälfte dessen, war für einen Laien im Grunde auf die Dauer schwer zu behalten und deshalb hoffe ich auf die Hilfe hier im Forum.

Wir sind in einen Neubau zur Miete gezogen. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus bei dem ca. 120qm über die Fußbodenheizung (und somit über die Wärmepumpe) beheizt werden kann.
1. Frage: Ich zweifle immer daran, dass die Heizung richtig eingestellt ist, und das aufgrund der -Hauptsache es ist warm- Einstellung die Hzg auf zuviel Dampf arbeitet, die es gar nicht bräuchte, weil eine niedrigere Einstellung es auch tun würde. Da ich das aber nicht selber rausfinden kann und der Heizungsmann sagt, es wäre alles perfekt eingestellt hoffe ich auf eure Hilfe.
Die Daten, welche ich abgelesen habe, habe ich ganz unten aufgeführt.
2. Frage: Wie oft "springt" die Heizung am Tag so an? Was ist normal?

Hier die Daten:
tecalor
Aussen: 16,2
Warmwasser Ist 46,2
Warmwasser Soll 35
Rücklauf Ist 23,8
Rücklauf Soll 24,9
Festwert Soll AUS
Puffer Soll 25
Vorlauf IST 30,9
Vorlauf Sollhzg 50
Quellen Ist 15,1
Quellen Soll -5
Bivalenz Hzg -19
Bivalenz WW -19
Heissgas Ist 60
WW Soll Tag 50
WW Soll Nacht 35
WW Ist Temperatur 46,4
Heizkurve 21 35 44 0,70

Wir wohnen seit Mitte Mai und haben jetzt einen Zählerstand der Heizung von 678 kw/h.

Ich hoffe Ihr könnt mir mal sagen, ob die Daten soweit in Ordnung sind oder ob da was verstellt werden müsste.
* und... Bitte habt Gnade mit mir - ich bin wirklich blutiger Anfänger in diesem Thema :? *

Gruß M.

wer_ner
Aktivität: gering
Beiträge: 23
Registriert: 12.09.2006 04:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon wer_ner » 26.09.2007 07:07 Uhr

Hallo,
unsere Heizung ist von Mai bis Sept. aus.
Aber draussen war es einige Tage ziemlich heiss,
im Haus auch :-)

Verwechselst Du da was oder was verstehe ich nicht?

Für´s WW springt unsere WW einmal am Tag an und
benötigt ca 10 KW pro Woche.

Gruß,
Werner

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Ist das die optimale Einstellung?