Strohheizung -> möglich??" href="http://www.energieportal24.de/forum/feed.php?f=8&t=6803" /> <a href="/cms1/wissensportale/heiztechnik/biomasseheizungen/">Strohheizung</a> -> möglich?? Strohheizung -> möglich?? im Forum Biogas, Biogasanlagen, Fermenter.">
Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
skyman
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2007 16:38
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon skyman » 03.09.2007 19:54 Uhr

Wir haben einen großen Ackerbaubetrieb und sehr viel Stroh übrig. Unser Gedanke war dann, dass man damit sehr gut eine Heizung heizen könnte.

Meine Frage: Ist es in Deutschland möglich, eine 1000KW Strohheizung zu bauen mit Dampfturbine zur Stromerzeugnung und die Abwärme zum heizen nutzen??

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!![/u]

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 50 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 03.09.2007 21:06 Uhr

Es gibt von http://www.linka.dk/ eine Strohheizung die über www.helbig-gmbh.de in Deutschland vertrieben wird.Hier würde ich mal nachfragen.
The Frozen
Aktivität: neu
Beiträge: 12
Registriert: 30.08.2007 14:54
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon The Frozen » 04.09.2007 20:32 Uhr

Hmm prinzipiell eine recht gute Idee. Das einzige was mir zu denken gibt ist das Gevatter Staat zur Zeit überlegt eine Feinstaubsteuer einzuführen aber bisher hätte ich nichts gehört das das ganze proportional zum aufgestoßenen Feinstaub gemacht wird.

Der Feinstaub der bei der Verbrennung von Elefantengraß, Stroh und Holz entsteht ist zwar zu großporig um sich in der Lunge festzusetzen aber um Steuern einzutreiben ist er scheinbar gerade recht :evil:

Wahrscheinlich wirst du aber eine Anlage brauchen die dir das Stroh zu Briketts presst. (die gibt’s schon lange um Sägemehl zu Pressen die laufen angeblich recht zuverlässig) Aber schreib einfach den Hersteller/vertrieb an -> da werden sie geholfen
oakgast
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1000
Registriert: 17.07.2009 08:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon oakgast » 17.03.2010 23:38 Uhr

Kommentar von "Tom" erstellt am 17.03.2010,23:33
Thema: Sonstiges(Sonstiger Kommentar/ Tipp)

ja -das ist möglich 1000kW mit Turbine
alle Agaswerte und auch Feinstaub werden entsprechend TA Luft unterschritten.
Bitte auf www.nestro.de
Strohballen anklicken .
<a href='http://www.energieportal24.de/b2b/rating/mail_extern_2.php?id=717' target='_blank'>Mail an Tom</a>

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Strohheizung -> möglich??