Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Jens der Heizer
Aktivität: hoch
Beiträge: 135
Registriert: 26.06.2006 17:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Jens der Heizer » 30.05.2007 09:21 Uhr

Da unser Gaskessel rausfliegt habe ich versucht alle Möglichkeiten für eine Heizungerneuerung durchzuspielen. Ich habe Infos zu Brennwert, Solar, Pellets, Wärmepumpen usw. Die ganze Zeit war ich der Meinung das BHKWs eher was für große Gebäude, mit hohem Verbrauch ist.
Dem steht jetzt aber ein Mikro BHWK gegenüber, z.B. das Modell von Honda, das 4 kW Thermische Leistung und 1 kW Strom produziert. Das wäre genau der Bedarf um im Sommer mein Trinkwasser zu erwärmen, in der Übergangszeit mein Badezimmer und im Winter voll durchläuft und von meinem Holzofen bei Bedarf unterstützt wird.

Die frage ist jedoch: Lohnt sich das?

Kann mir jemand sagen wie ich das ganze Vergleichen kann?
Worauf muß ich achten und was sind die Vor und Nachteile?

bernhard geyer
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 1482
Registriert: 22.06.2006 23:57
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 19 Mal

Beitragvon bernhard geyer » 31.05.2007 06:29 Uhr

Reichn 4 kW überhaupt (trotz Holzofen)? Da du vermutlich ein älteres Haus hast könnte das verdammt eng werden. Die 1 KW einzuspeißen wird sich vermutlich nicht lohnen da du Mitkosten Zähler, Umbauarbeiten einrechnen mußt.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Was haltet Ihr von BHKWs mit extrem niedriger Leistung ?