Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
pulzi
Aktivität: neu
Beiträge: 12
Registriert: 22.02.2007 18:51
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon pulzi » 17.05.2007 10:42 Uhr

Hallo,
das ist ein Wasser/Wasser Wärmtauscher mit Festtemperaturregler der zwichen dem Pufferspeicher (Solarspeicher) und dem Frischwasseranschluß geschaltet ist. Es wird kein Trinkwasser mehr auf Vorrat erwärmt dadurch keine legionellen gefahr mehr.
Der Festtemperaturregler wird auf 55°C eingestellt somit weniger Verkalkungsgefahr und man kann den Pufferspeicher höher aufheizen z.B. durch Solar auf bis zu 95°C oder per "Heizung" auf 75°C, das ist doch was Sie beschrieben haben.
Ein Hydraulikschema finden Sie auf meiner Homepage.

mfg
Pulzi

Umbau eines Altbaus Bj. 1963 mit 170m²
-Aufdachdämmung 120mm
-100mm WVDS
-Fenster ges. K-Wert 1,1
-Elco Thision 9 KW
-Buso 24m²West + 16m²Ost
-Holz-Ofen mit Wasseraufsatz
-Elektrotechnik

Vorherige

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wasser bei Solaranlage auf 80 Grad? Kalt? Erfahrungen?, ab Beitrag 10