Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
joachim

Beitragvon joachim » 31.08.2005 17:14 Uhr

meine modulspannung beträgt ca 54V.(ASE 190DG-FT/TF)
leerlaufspannung 74V.
welchen laderegler kann ich verwenden um eine 24V batterie zu laden?

Uwe Hallenga

Beitragvon Uwe Hallenga » 31.08.2005 17:14 Uhr

» meine modulspannung beträgt ca 54V.(ASE 190DG-FT/TF)
» leerlaufspannung 74V.
» welchen laderegler kann ich verwenden um eine 24V batterie zu laden?

Eigentlich keinen normalen Laderegler. die meisten gebraeuchlichen sind bei rd. 42 Volt ausgereizt. Ausserdem ist das Spiel nicht ganz ungefaehrlich. Bei gut ableitender Position oder auch beidseitigem Anfassen der Kontakte wird es ab 60V DC (!!!) lebensgefaehrlich. Das ist wirklich nicht mehr zum rumspielen !!!!

Was Du benoetigst ist ein Tiefsteller, der Die Spannung herabsetzt und den Strom rauf. Ich kannte dazu mal einen Hersteller der ganz passable Teile gebaut hat. Villeicht finde ich es noch wieder und werde es dann hier posten. Bis dahin solltest Du es mal beim Goggeln versuchen mit den Begriffen: Tiefsteller, Tiefsetzer, Spannungswandler 72Volt oder aehnlichem.

Nochmal: Es ist echt gefaehrlich mit diesem Modul und solchen Gleichspannungen einfach rumzuspielen. Solltest Du Dich mit der Materie auskennen, so gilt die Warnung an alle anderen.

Gruss Uwe

Uwe
joachim

Beitragvon joachim » 31.08.2005 17:14 Uhr

DANKE!

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: modulspannung/laderegler