Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo,
ich besitze eine Regenwasseranlage. Als ich die Anlage baute, entschied ich mich für einen Zulaufkiesfilter aus 500er Betonrohren. Diese Lösung hat sich nicht bewährt, da ich den Kies jedes Jahr mindestens einmal reinigen muss. Das ist sehr viel Aufwand, den ich mir zukünftig sparen möchte. Auf dem Markt gibt es nun sehr viele Lösungen. Welche ist aber die beste. Ich möchte hier nicht wieder einen Fehler machen.
Können Sie mir in der Sache weiterhelfen?
Schon mal danke für Ihre Antwort.
Viele Grüße
j.r.

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo
Also wenn sie neben dem Tank noch einen Kanalanschluß haben, empfehle ich einen Wirbelfeinfilter. Das Reiningungsergebnis ist sehr gut bei Wartungsaufwand gegen null.

Ansonsten, wenn kein Kanalanschluß vorhanden ist. Ein Vorfilter mit Edelstahlgewebe, was leicht zu entnehmen ist, und dann auch leicht zu reinigen ist.

Mfg Ralf Sparwel

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Regenwasser, welche Filter sind am besten