Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo,
ich möchte ein Einfamilienhaus renovieren in dem eine 30 jahre alte Fußbodenheizung eingebaut ist.
Kann mir jemand sagen wie lange so eine Fußbodenheizung eigentlich hält?

Danke für die Info.

F. Laible

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo,
aus welchem Rohrmaterial besteht die FBH denn ?
Bei PE Rohre sollte sie eigendlich ewig halten, wenn sie nicht mechanisch beschädigt wird. Das Problem ist, das Rohr wird nicht Sauerstoffdicht sein.
Es sollte nur über eine Systemtrennung beheizt werden.
Wenn dann die FBH alle paar Jahre mal richtig gespült wird, sollte sie wirklich fast ewig halten.
Nur, ist vor 30 Jahre auch die Dämmung unter den Schlangen richtig gemacht worden.
Wenn z.B. nur 30 mm Dämmung im Erdgeschoss eingebaut wurde, dann heizt ihr zum großen Teil das Erdreich auf.
Beim Öl- oder Gaspreis vor 30 jahren war das vieleicht noch zu machen.
Aber heute ?
MfG Holger

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Lebensdauer Fußbodenheizung