Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Wir hatten vor Kurzem die Störmeldung FA an der Therme.Wir drückten Entstörung, die Temperatur stieg auf 99 Grad danach ging sie aus.Anschließend lief die Pumpe, es kam kein Steuerbefehl, keine Störmeldung, es ging nichts.Morgens war alles wieder normal.Woran kann das gelegen haben, und was bedeutet FA?

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

F A Anzeige und Entstörknopf blinken
Magnetventil MV II oder MV I an der Gasarmatur Gasarmatur tauschen ; Entstörknopf drücken
schließt nicht bei Regelabschaltung
F A Kabelbaum tauschen , Entstörknopf drücken
F A Kesseltherme von der Netzspannung freischalten
Leiterplatte tauschen , Netzspannung einschalten
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Am besten reißt man diesen Junkerskram von der Wand bevor einem noch die Hütte abbrennt. Es ist doch schon auffällig das solche Fehler immer nur bei Billigstgeräten auftritt!? Gebrochene leiterplatten,CPu def,Vorrangumschaltventildef.,Lüfter def., Wasserschalter und dann noch diese..... Regelungen.

Ich glaub mir wird schlecht.

Gruß Markus
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Qulifizierte Anwort, und ziemlich bescheuert
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Wenn du keine Ahnung hast,dann lass es bitte.Weil dein IQ ist wirklich nich viel.Sorry

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Störung Junkerstherme