Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Wer hat Erfahrung oder kann Tipps geben zur Verfeuerung von Tiermehl. Das Tiermehl ist absolut schadstofffrei und es gibt 50,- EUR / to. noch dazu.

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo , den Gedanken hab ich schon öfter gehört, scheint mir aber "moralisch" und energetisch nicht unbedingt der Hit. (Es wird bereits viel Energie zum erstellen des Tiermehls benötgt) Ähnliches Thema Getreideheizung ??!!

Ich würde schon eher dann in den bereich Holzspäne gehen.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Tiermehl zur Verfeuerung