Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
astrid

Beitragvon astrid » 31.08.2005 17:12 Uhr

Möchte gerne auf meinem Dach eine Photovoltaikanlage
Habe 2 Angebote:
20 PV-Module SANYO HIP 200 NHE1 Leistung 200 WP +10/-5%
Maße 1,57 x 0.798 Leistungsgarantie 20 Jahre 80 % (4,0kWp)
2Stück SMA Wechselrichter Sunny Boy SB 2100 TL
Festpreis 19.000 €
oder 20 PV-Module Solterra SOL 140 140 Wp -3/+3% (2,8 kWp)
Maße 1,596x,798 Leistungsgarantie 10 Jahre 90%25 Jahre 80%
1 SMA Wechselrichter Sunny Boy 2500 Festpreis: 12.400 €
für beide incl.
Unterbau komplett Alu/Edelstahl
PV Klein- und Zusatzmaterial bis Ende Wechselrichter incl.
Solarkabel Kabelkanäle MC-Stecker
zzgl. folgender Kosten
Material Zählerschrank, Kabel 400€ ca.60 Std.Komplett-
montage.2310€ Gerüst 450€ Inbetriebnahme 150€
Bei der 1. Anlage habe ich weniger Leistungsgarantie als bei dem 2. Angebot außerdem würde mir der Sunny Boy 2100 eher zusagen, da er tranformatorlos ist allerdings benötige ich für die 1. Anlage 2 Wechselrichter
Sind die Preise überhöht ? Kann mir jemand einen guten Rat geben für welche Anlage ich mich entscheiden soll.
Vielen Dank

Uwe Hallenga

Beitragvon Uwe Hallenga » 31.08.2005 17:12 Uhr

Wenn Du magst kannst Du mir beide Angebote komplett mailen oder auch faxen. Ich schreib Dir dann was dazu.

mail@kleinwindanlagen.de

Uwe Hallenga
Uwe Hallenga

Beitragvon Uwe Hallenga » 31.08.2005 17:12 Uhr

Ich habe die Auslegung geprüft und Dir ein paar weitere Infos per Mail geschickt.

Hoffe Du kommst weiter. Wen nicht, schicke mir die vollständigen Unterlagen die Dir der Händler gegeben hat (das Kleingedruckte etc).

Gruß Uwe Hallenga
Werner Mößner

Beitragvon Werner Mößner » 31.08.2005 17:12 Uhr

» Möchte gerne auf meinem Dach eine Photovoltaikanlage
» Habe 2 Angebote:
» 20 PV-Module SANYO HIP 200 NHE1 Leistung 200 WP +10/-5%
» Maße 1,57 x 0.798 Leistungsgarantie 20 Jahre 80 % (4,0kWp)
» 2Stück SMA Wechselrichter Sunny Boy SB 2100 TL
» Festpreis 19.000 €
» oder 20 PV-Module Solterra SOL 140 140 Wp -3/+3% (2,8 kWp)
» Maße 1,596x,798 Leistungsgarantie 10 Jahre 90%25 Jahre 80%
» 1 SMA Wechselrichter Sunny Boy 2500 Festpreis: 12.400 €
» für beide incl.
» Unterbau komplett Alu/Edelstahl
» PV Klein- und Zusatzmaterial bis Ende Wechselrichter incl.
» Solarkabel Kabelkanäle MC-Stecker
» zzgl. folgender Kosten
» Material Zählerschrank, Kabel 400€ ca.60 Std.Komplett-
» montage.2310€ Gerüst 450€ Inbetriebnahme 150€
» Bei der 1. Anlage habe ich weniger Leistungsgarantie als bei dem 2.
» Angebot außerdem würde mir der Sunny Boy 2100 eher zusagen, da er
» tranformatorlos ist allerdings benötige ich für die 1. Anlage 2
» Wechselrichter
» Sind die Preise überhöht ? Kann mir jemand einen guten Rat geben für
» welche Anlage ich mich entscheiden soll.
» Vielen Dank
Werner Mößner

Beitragvon Werner Mößner » 31.08.2005 17:12 Uhr

» Möchte gerne auf meinem Dach eine Photovoltaikanlage
» Habe 2 Angebote:
» 20 PV-Module SANYO HIP 200 NHE1 Leistung 200 WP +10/-5%
» Maße 1,57 x 0.798 Leistungsgarantie 20 Jahre 80 % (4,0kWp)
» 2Stück SMA Wechselrichter Sunny Boy SB 2100 TL
» Festpreis 19.000 €
» oder 20 PV-Module Solterra SOL 140 140 Wp -3/+3% (2,8 kWp)
» Maße 1,596x,798 Leistungsgarantie 10 Jahre 90%25 Jahre 80%
» 1 SMA Wechselrichter Sunny Boy 2500 Festpreis: 12.400 €
» für beide incl.
» Unterbau komplett Alu/Edelstahl
» PV Klein- und Zusatzmaterial bis Ende Wechselrichter incl.
» Solarkabel Kabelkanäle MC-Stecker
» zzgl. folgender Kosten
» Material Zählerschrank, Kabel 400€ ca.60 Std.Komplett-
» montage.2310€ Gerüst 450€ Inbetriebnahme 150€
» Bei der 1. Anlage habe ich weniger Leistungsgarantie als bei dem 2.
» Angebot außerdem würde mir der Sunny Boy 2100 eher zusagen, da er
» tranformatorlos ist allerdings benötige ich für die 1. Anlage 2
» Wechselrichter
» Sind die Preise überhöht ? Kann mir jemand einen guten Rat geben für
» welche Anlage ich mich entscheiden soll.
» Vielen Dank
Hallo "Astrit", wir haben uns vor ca 1 Jahr eine Anlage auf unser Dach montieren lassen, wenn möglich nehme eine mit 42 Modulen, wir sind sehr zufrieden, kann gerne Rechnungs-Kopien usw. zusenden. Finanzierung über Kfw machen, Zuschuss vom Bund beantragen, wir haben kein Eigenkapital verwendet, Anlage amortisiert sich bei 42 Modulen selbst.Für nähere Info E-Mail nutzen, kann aber erst wieder ab Anfang Juni antworten. Grüße Werner Mößner
Gast

Beitragvon Gast » 11.10.2005 10:31 Uhr

Hallo Werner

wieso soll man eine Anlage mit vielen ( 42 )Modulen nehmen??? wenn es möglich ist eine Anlage mit weniger Modulen auf die identische Leistung zu bauen, das mindert doch den Installationsaufwand und damit die Kosten!!!

Jörg

Werner Mößner hat geschrieben:» Möchte gerne auf meinem Dach eine Photovoltaikanlage
» Habe 2 Angebote:
» 20 PV-Module SANYO HIP 200 NHE1 Leistung 200 WP +10/-5%
» Maße 1,57 x 0.798 Leistungsgarantie 20 Jahre 80 % (4,0kWp)
» 2Stück SMA Wechselrichter Sunny Boy SB 2100 TL
» Festpreis 19.000 €
» oder 20 PV-Module Solterra SOL 140 140 Wp -3/+3% (2,8 kWp)
» Maße 1,596x,798 Leistungsgarantie 10 Jahre 90%25 Jahre 80%
» 1 SMA Wechselrichter Sunny Boy 2500 Festpreis: 12.400 €
» für beide incl.
» Unterbau komplett Alu/Edelstahl
» PV Klein- und Zusatzmaterial bis Ende Wechselrichter incl.
» Solarkabel Kabelkanäle MC-Stecker
» zzgl. folgender Kosten
» Material Zählerschrank, Kabel 400€ ca.60 Std.Komplett-
» montage.2310€ Gerüst 450€ Inbetriebnahme 150€
» Bei der 1. Anlage habe ich weniger Leistungsgarantie als bei dem 2.
» Angebot außerdem würde mir der Sunny Boy 2100 eher zusagen, da er
» tranformatorlos ist allerdings benötige ich für die 1. Anlage 2
» Wechselrichter
» Sind die Preise überhöht ? Kann mir jemand einen guten Rat geben für
» welche Anlage ich mich entscheiden soll.
» Vielen Dank
Hallo "Astrit", wir haben uns vor ca 1 Jahr eine Anlage auf unser Dach montieren lassen, wenn möglich nehme eine mit 42 Modulen, wir sind sehr zufrieden, kann gerne Rechnungs-Kopien usw. zusenden. Finanzierung über Kfw machen, Zuschuss vom Bund beantragen, wir haben kein Eigenkapital verwendet, Anlage amortisiert sich bei 42 Modulen selbst.Für nähere Info E-Mail nutzen, kann aber erst wieder ab Anfang Juni antworten. Grüße Werner Mößner



Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Hilfe,ich kann mich nicht entscheiden