Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Hallo Herr Zink,

ja der Vortrag war lustig:-)
Leider ist in Zukunft nichts über Solar an der VHS geplant, würde mich glatt nochmal überreden lassen, jetzt wo ich sogar weiß um was es bei Solar geht.
Je mehr Sonne, desto besser, also eigentlich ganz einfach.
War wahrscheinlich letztes Jahr nicht anders aber durch Fortbildung weiß ich inzwischen sogar wie die Sonne auf die Kollektoren treffen muss.
Ein Fachvortrag soll nicht lustig sein, sondern die Teilnehmer sollen was lernen:-)
Freut mich trotzdem wenn es Ihnen gefallen hat.

So, noch ein paar Zeilen für den Ralfi der immer so schön Tschüss sagt.

Das wird Dir sicher alles sehr bekannt vorkommen oder?

Woran Ralf bemerkt, dass er an seinem Arbeitsplatz unbeliebt ist...

10. Das Firmentoilettenpapier ist mit seinem Foto bedruckt.

9. Ralf wird spaßeshalber nicht mit Papierkugeln, sondern mit Steinen beworfen.

8. Statt eines Computers gibt man Ihm eine Steintafel und einen Meißel.

7. Seine Praktikantin bläst Ihm höchstens den Marsch.

6. Man zahlt Ihm sein Gehalt ab sofort in Rubel aus.

5. Ralfis Kollegen schenken Ihm ein T-Shirt mit einer Zielscheibe.

4. An seiner Bürotür sind zwei Nullen angebracht.

3. Seine Kündigung haben alle Kollegen unterschrieben.

2. Das Bild seiner Frau steht noch auf 12 anderen Schreibtischen.

1. Er ist der Chef!

...nix für ungut:-)

Pfü Gott aus München
Richard Häusler
Was man mit den Frauen aus dem Kettenbrief macht, erkläre ich Dir das nächste Mal..

PS..Frau Rochus ist die Ware schon da?? Eilt!

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Richard, oinerseits schreibsch, mir seied quasi verschwestert, andrerseits siezsch mi immer no ... i dät saga, mir sottet zom Du überganga!
so lässt sich mein Missgeschick auch besser erklären, lieber Richard (in Arm nehm).
Da allgemein so laut über die Servicewüste Deutschland geklagt wird, hab ich mir gedacht, als besonderern Service pump ich Dir deine neue Lebensabschnittsgefährtin schon mal vorab auf. Ja, äh, genau das ist das Problem: die neuen Luftpumpen, die es diese Woche im Aldi gab, sind besser als erwartet *gg PÄNG
Also, wenn ich alle Stücke beisammen hab, schick ich sie Dir :-)

in dem Format geht die Süsse jedenfalls auch besser in einen Koffer, spart Platz + Geld im Flugzeug.

Hach, sind wir Schwaben praktisch *gg

achja, wenn wir grad so gemütlich plaudern, in Deinem Gästebuch ist mein Eintrag vor lauter Eifer zweimal drin. Könntste ... *liebguck
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Hallo,
hab hier auch was nettes, passt gut zu Sanitär:-)
Das Rorum ist Spitzenklasse, auch hier im Büro sind schon alle ganz wild auf neue Einträge.
Macht weiter so!




Die Scheißeliste

Die Geisterscheiße:

Du weißt, dass Du geschissen hast. Da ist Scheiße am Klopapier, aber keine Scheiße in der Schüssel. Könnte auch "Torpedoscheiße" gewesen sein, wenn man es plumpsen gehört hat.


------------------------

Die Teflonscheiße:

Kommt so sanft und weich raus, dass man es gar nicht merkt. Keine Spuren auf dem Klopapier. Du musst in die Kloschüssel sehen, um sicherzugehen.


-----------------------

Die Gummischeiße:

Diese hat die Konsistenz von heißem Teer und hinterlässt widerspenstige Reste in der Kloschüssel. Du wischst Dir den Arsch 18 mal und er ist immer noch nicht sauber. Du endest damit, dass Du Dir Klopapier in die Unterhosen stopfst, um sie nicht zu versauen.


---------------------

Die Spätzünderscheiße:

Du hast Dir den Hintern fertig abgewischt und stehst grade auf ... als der nächste Schub kommt.


------------------------

Die Schlangenscheiße:

Sie ist glitschig, hat die Dicke eines Daumens und ist mindestens 50 cm lang. Hat das Potential zur Torpedoscheiße.


----------------------
Die Korkenscheiße:

Auch als "Schwimmer" bekannt: Sogar nach dem dritten mal spülen ist sie noch da. Oh Gott! Wie wird man sie los? Das Scheißding geht einfach nicht unter. Tritt normalerweise überall auf, nur nicht in der eigenen Wohnung.


-------------------------

Die Wunschscheiße:

Du sitzt da mit Ameisen in den Därmen. Du schwitzt, lässt ein paar Fürze, tust einfach alles ... außer scheißen.


-------------------------Feuchte-Backen-Scheiße:

Diese Abart trifft mit hoher Geschwindigkeit schräg auf die Wasseroberfläche auf und spritzt Deinen Hintern nass.
------------------------

Zementblock- oder "Oohh Gott!"-Scheiße:

Kurz nach dem Beginn wünschst Du Dir, Du hättest eine örtliche Betäubung bekommen.


----------------------

King Kong- oder Kommodenscheiße:

Dieser Haufen ist so groß, dass er sich weigert, in der Kanalisation zu verschwinden, bevor Du ihn in kleinere Brocken zerlegt hast (ein Kleiderbügel funktioniert hier recht gut). Passiert überall, nur nicht auf dem eigenen Klo.


-----------------------

Die Gehirnblutungsscheiße:

Diese Scheiße hat Elvis gekillt. Sie kommt normalerweise erst dann, wenn man vor lauter Drücken schon abwechselnd rot, grün und blau anläuft.


-------------------------

Die Bierscheiße:

Eine der schlimmsten, aber auch häufigsten Scheißesorten. Sie tritt am Tag nach der Nacht davor auf. Normalerweise riecht sie gar nicht so schlecht, aber das täuscht.


------------------------

Die Explosionsscheiße:

Du besprühst die Schüssel von oben bis unten bis sie aussieht als sei sie mit einer Schrotladung Oregano beschossen worden und Du wunderst Dich, wie Dein Loch in so viele Richtungen gleichzeitig zeigen kann. Dann stellst Du fest, dass das Klopapier alle und weit und breit keine Klobürste in Sicht ist. Passiert auch nur auf fremden Klos.


Tschüssi:-) der Hans
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Ja, dieses Forum ist echt klasse, schade dass es bei Beitrag 100 "nur" eine Handbrause gibt, der Champus war nämlich echt klasse ... ;-)

Will auch mal wieder was beitragen:
Rolf liegt am See und sieht, wie sich eine Frau mit letzter Kraft über Wasser hält und dann bewusstlos zurücksinkt. Er springt ins Wasser, packt sich die Frau und zieht sie ans Ufer. Er legt sie auf den Rücken und beginnt mit
ihren Armen pumpende Bewegungen zu machen.
Jedesmal kommt ein dicker Wasserstrahl aus
ihrem Mund geschossen.
Ein Spaziergänger schüttelt den Kopf:
" So wird das nie was!"
" Ruhe! Ich weiß was ich tue, ich bin Arzt."
" Und ich bin Ingenieur. Solange die Frau ihren Hintern
im Wasser hat, pumpen Sie höchstens den See leer."

Bis denne, Petra
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Liebe Schwester Doris,
danke für Deinen Eintrag im Gästebuch, lieber zweimal als überhaupt nicht.
Freu mich auf die Luftpumpe, meine Freundin wird immer dünner...

Liebe Tante Petra,
hat die Frau im Wasser überlebt?
Ich will ein Happy End!

Gestern um halb Zehn hatte ich auch so ein grausamens, traumatisches Erlebnis...


...Ich öffnete die Tür, alles war wie in einem Traum. Ich betrat einen hellen Raum. Nach den
Qualen der letzten Zeit war ich froh, denn nun hatte ich Erlösung gefunden. In dem Raum war
ein helles Licht, es blendete mich sehr. Vorsichtig ging ich auf das Licht zu, um mich zurRuhe
zu setzen. Endlich fand ich den Frieden, auf den ich solange gewartet hatte. Ob mich meine
Freunde vermissen? Langsam verspüre ich Wärme, und ich fühle mich, wie ich mich lang
nicht mehr gefühlt hab. Frei! Langsam strecke ich meine zittrigen Hände aus, und...




...kein Klopapier! Scheisse! Schnell zieh ich die Hose hoch, und hau ab, bevor meine
Kumpels ohne mich weiter saufen !!!

Äh ja, hätt ich das jetzt lieber nicht schreiben sollen?

Ciao R. <---lieber ohne Namen...
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Hallo Leute,

jetz muss ich auch mal was reinstellen, sonst dauert das mit der Handbrause wirklich zu lange.
Also Richard der letzte Beitrag an Ralf war schon sehr hart:-)
Hoffe er ist nicht beleidigt, ich glaube er ist der einzige der Dir rausgeben kann.
Deine Freundin ist echt eine Gummipuppe?
Schon mal mit einer echten Frau probiert?
Na ja, jeder wie er mag:-)

Nun der Beitrag:
Politik

Das ist Politik ... ???

Ein Sohn fragt den Vater :
" Papi, was ist eigentlich Politik ? "


Da sagt der Vater :


Mein Sohn das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe das Geld nach Hause, also bin ich der KAPITALISMUS:


Deine Mutter verwaltet das Geld, also ist sie die REGIERUNG:


Der Opa passt auf, dass alles hier seine Ordnung hat, also ist er die GEWERKSCHAFT.


Unser Dienstmädchen ist die ARBEITERKLASSE.


Wir alle haben nur eins im Sinn, nämlich Dein Wohlergehen. Folglich bist Du das VOLK.


Dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die ZUKUNFT.
Hast Du das verstanden, mein Sohn ?


Der Kleine überlegt und bittet den Vater, dass er eine Nacht darüber schlafen möchte. In der Nacht wird der kleine Junge wach, weil sein kleines Brüderchen in die Windeln gemacht hat und furchtbar brüllt. Da er nicht weiß, was er machen soll, geht er ins Schlafzimmer seiner Eltern. Da liegt aber nur seine Mutter und schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann.


So geht er in das Zimmer des Dienstmädchens, wo sich gerade der Vater mit derselben vergnügt, während der Opa durch das Fenster unauffällig zuschaut. Alle sind so beschäftigt, dass sie nicht mitbekommen, dass der Junge vor ihrem Bett steht. Also beschließt der Junge unverrichteter Dinge wieder schlafen zu gehen.


Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn, ob er nun mit eigenen Worten erklären kann, was Politik ist.


" Ja, " antwortet der Sohn : " Der KAPITALISMUS missbraucht die ARBEITERKLASSE und die GEWERKSCHAFT schaut zu, während die REGIERUNG schläft. Das VOLK wird vollkommen ignoriert und die ZUKUNFT liegt in der Scheiße.


Das ist Politik ! "

Lieben Gruß von Marion

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

> ------------
"Lebensgefährtin" ist ein Wort, das von Lebensgefahr
abgeleitet ist.
> > ------------
Gott gab den Menschen Intelligenz ..... Ausnahmen bekamen
die Regel
> > ------------
Was ist der Unterschied zwischen einer Frau und einem
Tumor?
Ein Tumor kann gutartig sein.
> > ------------
Warum haben Frauen eine Gehirnzelle mehr, als Pferde?
Damit sie beim Treppenputzen nicht aus dem Eimer saufen...
> > ------------
Was ist eine Blondine auf dem Wasserbett? Eine Bohrinsel.
> > ------------
Warum tragen Mädels beim Fallschirmspringen Tampons?
Damit es auf dem Weg nach unten nicht pfeift.
> > ------------
Was kommt dabei heraus, wenn man eine Krake mit einer Frau
kreuzt?
Tja, das weiß keiner so genau, aber es kann bestimmt gut
putzen
> > ------------
Warum haben Frauen Beine?
1. Damit man sie nicht von der Küche ins Schlafzimmer - und
umgekehrt tragen muß.
2. Schaut euch doch nur mal die Sauerei bei den Schnecken an.
> > ------------
Erstmals kommandiert eine Frau das Space Shuttle.
Naja, warum nicht? Da oben muß sie ja nicht rückwärts
einparken.
> > ------------
Warum Frauen besser sind als Motoren?
-der Kolben paßt immer.
-er wird automatisch geschmiert.
-alle vier Wochen gibt es einen automatischen Ölwechsel.
> > ------------
Hätte Gott gewollt, daß Frauen Piloten werden, wäre der
Himmel rosa.
> > ------------
Was sind die vier Wunder der Frauen?
1. Sie werden feucht, ohne das es regnet.
2. Sie bluten, ohne sich verletzt zu haben.
3. Sie geben Milch, ohne Gras zu fressen.
4. Sie reden, ohne gefragt zu werden.
> > ------------
Warum können Frauen so schlecht furzen?
> > Weil sie den Mund nicht lange genug halten können, um den
nötigen Druck aufzubauen!
> > ------------
> > Warum hat Gott von Adam eine Rippe geklaut und daraus eine
Frau gemacht?
> > Er wollte zeigen, daß bei einem Diebstahl nichts vernünftiges rauskommt!
> > ------------
Frauen sind wie Krawatten:
> > Man wählt sie bei schlechter Beleuchtung, und dann hat man sie am Hals.
> > ------------
Ein Herr heißt Herr, weil in seinem Handeln stets eine
gewisse Herrlichkeit zum Ausdruck kommt.
Eine Dame heißt Dame, weil ... (Dämlichkeit)
> > ------------
Was haben frauen und Orkane gemeinsam?
Es fängt mit dem Blasen an und dann - ist das Haus weg.
> > ------------
Als Gott die Männer schuf, war der Himmel blau.
Als Gott die Frauen schuf, war er himmelblau.
> > ------------
Männer bevorzugen die einfachen Dinge im Leben: .......
> > Frauen.
> > ------------
Männer können trinken, ohne Durst zu haben,
> >Frauen können reden, ohne ein Thema zu haben.
> > ------------
Was ist mit einer Frau passiert, die 99% ihres Gehirns verloren hat?
> >Sie ist Witwe.
------
Was ist die Mehrzahl von Frau?
> > Putzkolonne.
> > ------------
Warum kriegen Frauen über 50 keine Periode mehr?
Weil sie das Blut für ihre Krampfadern brauchen.
> > ------------
Was ist an einer Geschlechtumwandlung zur Frau am schmerzhaftesten?
Ist doch logisch, das Gehirn absaugen.
> > ------------
> > Was war der letzte Funkspruch der Challenger, bevor sie
explodierte?
"Ich lasse jetzt mal die Frau ans Steuer..."
>> Das was manche Frauen mit Ihrem Gesicht machen nennt man bei
Dokumenten Urkundenfälschung
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

vor allem auf Bruder Richard ;-)

Du bist internetsüchtig, wenn....
In der Kneipe erzählt jemand einen Witz und Du antwortest mit "lol"
Du vergisst beim Surfen manchmal ausversehen zu atmen...
Du doppelklickst auf die TV Fernbedienung
Die Badewanne läuft über, weil du nur mal kurz deine Mails checken wolltest
Deine Mitbewohner beschweren sich, daß Du im Schlaf nicht mehr redest, sondern nur noch mit den Fingern zuckst
Dein Tresenflirt an der Bar beginn mit einem "Hast Du einen PC?"
Morgens bist du online, bevor du dir die Zähne geputzt hast (sofern du es manchmal tust..)
Der AOL Lotse bittet dich um Hilfe.
Die letzte sexuelle Erfahrung war eine "textuelle".
Du schon so gut pfeifen kannst, daß Du auch ohne Modem eine Verbindung zu Deinem Provider aufbauen kannst.
Du nicht weißt, was für ein Geschlecht Deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nickname haben.
Du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn Du dein Modem ausschaltest.
Du Nächte damit verbringst, um den Zähler auf Deiner Homepage über die 2000 zu bringen.
Dein Computer mehr als Dein Auto kostet.
der Anwalt Deiner Frau die Scheidungspapiere per Email schickt.
Du Dir selbst eine Email schickst, um Dich an Dinge zu erinnern.
Du Dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.
Du die Homepage Deiner Freundin küßt.
Du Deine Emails überprüfst, keine neuen Mails auf dem Server sind und Du es nochmal probierst.
Du beim Briefschreiben nach jedem Punkt ein com einfügst.com
Du feststellst, daß Deine Mitbewohner ausgezogen sind, Du aber keine Ahnung hast, wann.
Dein Haustier eine eigene Homepage hat.
Alle Deine Freunde ein @ im Namen tragen.
Du nachts im HTML-Format träumst.
Du Stunden brauchst, um alle Deine Email-Adressen abzufragen.
es zu stinken anfängt, weil Dein Haustier verhungert ist.
Deine Telefonrechnung in Umzugskartons geliefert wird.
Deine Kinder Eudora, Homer und Dotcom heißen.
Du bei http://www.wetter.de nach dem Wetter schaust, anstatt aus dem Fenster zu gucken.
Du im Internet ausversehen für Politiker aus fremden Ländern stimmst.
Deine letzte Freundin nur ein JPEG war.
Du deinen Kopf zur Seite beugst, um zu lächeln. :-)
Du im richtigen Leben immer nach dem Zurück-Knopf suchst.
Du nie das Besetztzeichen Deines Serviceproviders hörst, weil Du sowieso immer online bist.
Du Dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, daß kurz darauf Deine Kinder zur Schule müssen.
Du verstehst die Punkte 1 - 35.


aber ich bin nicht süchtig... könnte jederzeit damit aufhören... wenn ich wollte*ggg
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

1. Nette Männer sind hässlich.
2. Hübsche Männer sind nicht nett.
3. Hübsche und nette Männer sind schwul.
4. Hübsche, nette und heterosexuelle Männer sind verheiratet.
5. Männer die nicht so hübsch, dafür aber nett sind, haben kein Geld.
6. Männer die nicht so hübsch, dafür aber nett sind und Geld haben,
denken, wir sind nur hinter ihrem Geld her.
7. Hübsche Männer ohne Geld sind hinter unserem Geld her.
8. Hübsche Männer die nicht so nett sind und
zumindest teilweise heterosexuell, finden uns nicht hübsch genug.
9. Die Männer, die denken wir sind schön,
die außerdem auch noch hetero sind und Geld haben sind Memmen.
10. Die Männer, die einigermaßen gut aussehen, nett sind, Geld haben
und Gott sei Dank hetero sind, sind schüchtern und werden dich nie als erstes ansprechen!
11. Die Männer, die nie den Anfang machen, werden automatisch
das Interesse an dir verlieren, wenn du die Initiative ergreifst.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:33 Uhr

Doofe Leute sollten Schilder tragen müssen, auf denen steht:
"Ich bin doof!"

Dann würde man sich nicht auf sie verlassen, oder?
Du würdest sie gar nicht erst fragen.
Es wäre wie " tschuldigung, ich...ach so, vergiss es. Hab das Schild nicht gesehen."
Oder zumindest wueste man, was auf einen zukommt.

So wie letzes Jahr, als ich mitten im Umzug stand.
Die ganze Wohnung voll mit Umzugskartons, der Lkw vor der Tür.
Mein Nachbar kommt rüber und fragt: "Hey, du ziehst um?"
"Nö. Ich packe nur ein- bis zweimal die Woche meine Klamotten ein,
um zu sehen, wie viele Kartons ich dafür brauche. Hier ist dein Schild!"

Letzten Sommer war ich mit nem Freund angeln. Wir zogen sein Boot an
Land und holten gerade unseren Fang aus dem Boot, als dieser Idiot von
der Anlegestelle kam und fragte: "Habt ihr all die Fische gefangen?"
"Nö. Wir haben sie überredet aufzugeben. Hier ist dein Schild!"

Letztens hatte ich 'nen Plattfuß. Ich also zur nächsten Tankstelle.
Kommt einer auf mich zu, wirft 'nen Blick auf die Karre und fragt:
"Reifen
platt?" Ich konnte einfach nicht widerstehen. "Nö, ich fuhr gerade so rum,
als sich die anderen drei plötzlich aufpumpten. Hier ist dein Schild!"

Jetzt wollte ich mein Auto verkaufen. Kommt so ein Typ rüber, macht
'ne dreiviertel Stunde Probefahrt. Als er zurückkommt, steigt er aus,
bückt
sich, greift an den Auspuff und schreit "Scheisse, ist das heiss."
Siehst du? Hätte er sein Schild getragen, hätte ich ihn abhalten können.

Ich bin früher mal Sattelschlepper gefahren. Einmal verschätzte ich mich
bei der Höhe einer Brücke, verkeilte den Lkw und kam nicht wieder los,
egal was ich auch versuchte. Über Funk hab ich Hilfe angefordert. Dann kam
ein Polizist und fing an, einen Bericht zu schreiben. Er stellte die
üblichen
Fragen... ok... kein Problem. Ich war mir schon fast sicher, dass er kein
Schild bräuchte... bis er fragte "... also..., ihr Lkw hat sich
verkeilt?"
Ich konnte mir nicht helfen. Ich schaute ihn an, blickte zurück zum
Sattelschlepper, dann zurück zu ihm und sagte: "Nö. Ich liefere eine
Brücke. Hier ist dein Schild!"

Wenn du heute Abend länger arbeiten musst und ein Kollege bei dir
reinschaut und fragt: "Du bist immer noch hier?", dann antworte: "Nö,
bin schon vor 'ner Stunde gegangen. Hier ist dein Schild!!!"


ALSO; TRAGT ALLE EUER SCHILD !!!

VorherigeNächste

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Vorschlag Humor Teil 3, ab Beitrag 80