Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

noch vor wenigen Jahren war Handwerk und Internet nicht oder nur schlecht vorstellbar. Heute wachen viele, sogar sehr viele, endlich auf. Wir haben im Handwerk schon manchen Trend zu spät erkannt und dann schlichtweg verpennt, sonst hätten z. B. die Baumärkte heute nicht diesen Stellenwert, wie sie ihn heute haben. Aber zurück zum Internet. Es geht weniger um den Verkauf durch einen Shop, obwohl der nichts kostet und (wie bei uns) so manche Mark nebenher abwirft, welche sicherlich auf dem normalen Weg nicht reingekommen wäre. Durch einen Shop nimmt man einem Kollegen auch keine Aufträge weg, weil das Material wenn nicht bei uns, eben im Baumarkt gekauft wird. Im Baumarkt gibt es aber kein Vaillant, Viessmann. Hüppe usw. Da liegt viel Potenzial drin. Wenn wirs nicht erkennen, tun wir uns wieder einmal selber weh. Den Hauptaugenmerk legen wir aber nicht auf den Shop, sondern auf den Imagegewinn durch eine sehr aufwendige Homepage. Eine schlechte Homepage ist ein Negativ-Image für den SHK-Betrieb. Wir erhalten viele Aufträge durch das Internet. Nein, nicht bundesweit, sondern der zukünftige Bauherr schaut sich „anonym“ (durch Werbung aufmerksam geworden) „seinen“ SHK.Betrieb an und wenn er dann eine ausgezeichnete Homepage sieht, dann ist das der halbe Auftrag. Wenn dann die Beratung auch noch stimmt, kanns was werden. Wir haben nur die besten Erfahrung mit dem Internet gemacht und würden nicht mehr darauf verzichten wollen. Unsere Seiten haben monatlich ca. 3500 Besucher (echte Besucher, nicht Seitenaufrufe) und das konstant seit einem Jahr. Deshalb haben wir auch eine zweite Firma gegründet, die shk-online-shops, (www.shk-online-shops.de) welche Homepages aufgebaut (auf Grundlage der www.gassmann-heizung.de) für die Kollegen im ganzen Bundesgebiet. (siehe Werbebanner auf der Hauptseite vom Sanitärbund) Und das zu einem Preis wo selbst eine einmalige Anzeige in der Zeitung weit teurer ist. Mit dem Internet sind wir 24 Std. am Tag erreichbar durch Präsentation und Shop. Dem Internet gehört die Zukunft. Es ist zum Werbeträger Nummer 1 geworden. Wir sollten nicht schon wieder am Markt vorbeilaufen mit Scheuklappen und ohne Mut!!!!!!!!
Übrigens: Hallo Herr Häusler. Wir haben uns per mail vor einem Jahr schon über das Thema Internet unterhalten. Ich muß feststellen, das Sie auf dem richtigen Weg sind. Ich lese Ihre Kommentare beim Sanitärbund immer „sehr“ gerne, weil diese Sachverstand und Witz enthalten sind. Sie sind eine Bereicherung für die Foren und ich hoffe, dass Sie dem Forum noch lange erhalten bleiben.

Mit kollegialen Grüßen
Jürgen Gassmann
Gassmann GmbH
Heizung-Sanitär


Vorherige

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Handwerk und Internet, ab Beitrag 40