Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo Zusammen,
hat Jemand schon Erfahrungen mit Heizleisten gesammelt? Wäre nett mal ein paar Erfahrungsberichte zu lesen. Wir beabsichtigen ein Haus zu bauen - da stellt sich natürlich die Frage der "Heizungseinrichtung"
Viele Grüße
S.Eschbaumer

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Sehr geehrter Herr S.Eschbaumer,
unter dem Motto: Wir wissen nicht was Ihr Nachbar empfehlen würde, aber eins wissen wir ganz genau:
... denn wir machen´s warm,
Marmor- und Natursteinheizung; Marmorheizung, die Sonne im Haus,
die Heizung,
um die Sie Ihr Nachbar beneiden wird.

Das ist kein leeres Versprechen!

Und obendrein ist die Marmorheizung eine günstige Heizung in der Gestehung, im Verbrauch und bei den Betriebskosten.
Betriebskosten gibt es erst gar nicht, denn diese Heizung ist wartungsfrei.
Wir informieren und beraten Sie gerne.
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich von unserer Art zu heizen überzeugen.
Marmorheizung die schönste Art zu Heizen!
Behaglich, günstig, natürlich elegant.

Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

PS: Wenn Sie uns Ihre Pläne zu Verfügung stellen, dann erstellen wir Ihnen eine Wärmebedarfsberechnung mit Angebot. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Sehr geehrter Herr Eschbaumer, wenn Sie ein Hausbau planen, sollten Sie mit Ihrem Architekt Möglichkeiten verschiedener Energieträgerarten durchsprechen. In der Planungsphase kann noch alles berücksichtigt werden. Auch Musterhäuser und einschlägige Literatur helfen weiter. Es gibt so viel gute und auch für die Zukunft ökonomische Lösungen. Ein voreiliger Entschluß kann zum Nachteil werden. Natürlich spielen auch Kosten eine Rolle. Man sollte versuchen einen unabhängigen Berater zu finden. Heizleisten können eigentlich nur Zusatzheizungen für bestimmte Zwecke oder für bestimmte Zeiten sein. Wobei hier auch gilt, womit versorge ich die Heizleisten. (Elektroenergie oder Heizungswasser)MfG
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo Herr Eschbaumer,
Einen gewissen Nachteil der Heizleisten sehe ich im "verbauen" der Stellflächen. Der Vorteil liegt an der gleichmäsigen Verteilung der Wärme. Bei Heizleisten haben wir auch öfters schwarz- graue Verdunkelungen über den Austrittsöffnungen bemerkt.Dabei handelt es sich um verbrannten Staub der sich an der Wand ablegt.
IM Neubau hat sich dieses System bisher nicht durchgesetzt. Inzwischen gibt es natürlich auch sehr schöne Heizkörper.
Gruß von der Heizungsfirma Häusler
www.haeusler-heizung.de

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Heizleisten - effizient oder nicht?