Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Das Umwelthaus-Team sucht Meinungen zur kontrollierten Be- und Entlüftung. Sollen wir die Wärmerückgewinnung über die Zuluft oder über das Heizwasser regeln?

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo
Irgendwie versteh ich die Frage nicht?
Die kontrollierte Lüftung läuft eigentlich immer. So wenn die Nachheizung nötig ist, (liegt am Wirkungsgrad und Größe der Anlage), fahren wir die Anlagen mit geregelter Zulufttemperatur über ein Einfaches Thermostatventil mit Fernfühler.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Gute Erfahrungen habe ich mit der geregelten Permanentlüftung in dezentraler Form germacht. Zwei Varianten bieten sich an: a) dezentrale selbstgetriebene Geräte, die die verdrängte Wärme nochmals nutzbar machen und sehr wenig Einegenergie verbrauchen oder b) zentrale Absaugung in den Nassräumen mit Überströmventilen in den bewohnten Räumen.
c) eine Kombination aus a) und b). Kosten sind erträglich der Effekt ebensogut wie bei Wärmerückgewinnung.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Die Frage war vielleicht schlecht formuliert. Es gibt ja neben der normalen kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung durch Erwärmung der Frischluft auch die Möglichkeit, der Abluft die Wäme zu entziehen und damit das Heizwasser zu erwärmen. Schiedel bietet zum Beispiel ein System, das bei einem normalen Einfamilienhaus 200 bis 300 Liter Wasser auf 65°C erwärmen soll. Besonders interessant beim Einsatz thermohydraulischer Schichtenspeicher. Ich zeige dieses System auf den Heizungssysiten des Baus-ABC im Umwelthausprojekt.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Kontrollierte Be- und Entlüftung