Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Guten Morgen, ich möchte mir auf dem Dachboden, den ich zur zeit ausbaue, einen Heizkörper installieren. Die Leitungen wurden bereits instaliert. Mein Vorhaben ist es aus Kupferrohr ein Objekt zu löten, dass dann gleichzeitig der "Wärmespender" sein soll. Ist so etwas grundsätzlich möglich? Kann man hierfür eine Berechnung anstellen, wieviel Kuupferrohr verlötet werden muss, damit ausreichend Wärme entsteht? Ich hoffe auf eine Antwort für diese, vielleicht etwas ungewöhnliche Frage.
Viele Grüße, Bernd Muntz

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Hallo

Das ist selbstverständlich möglich, Wichtig ist zum einen die Heizfläche (Rohrumfang ) und 2 die Wasserführung in Ihrem Körper, gleichmäßig , keine hohen Punkte.

Die Heizleistung ist teilweise in Tabellenbüchern verzeichnet.

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zink nach Kupferrohr
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    1 Antworten
    11013 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32
  • Heizung
    von oakgast » 12.07.2012 14:09
    1 Antworten
    8173 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernhard geyer Neuester Beitrag
    12.07.2012 16:03
  • Heizung
    von oakgast » 18.10.2010 09:42
    1 Antworten
    27581 Zugriffe
    Letzter Beitrag von machtnix Neuester Beitrag
    18.10.2010 21:52
  • EFH mit 36,5 und kfw, Heizung ?
    von tobsen85 » 18.04.2015 21:56
    3 Antworten
    3592 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laradac Neuester Beitrag
    23.04.2015 21:22
  • Öl-Heizung Fa. Rotex
    von Gast » 31.08.2005 16:32
    1 Antworten
    6551 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:32



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Heizung aus Kupferrohr?