Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Werden Solaranlagen für Warmwasser eigentlich noch öffentlich gefördert?
MfG Hans Mischnik

Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Selbstverständlich werden thermische Solaranlagen noch vom Bund gefördert. Schauen SSie in unsere Homepage www.oeko-energie.de oder beim BaWi rein.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Sehr geehrter herr Mischnik,

Solaranlagen werden vom Bund bis 100 m2
mit 250 DM pro m2 Kollektorfläche gefördert.
Flächen über 100 m2 mit 125 DM pro m2
Kollektorfläche. Förderanträge können Sie
unter aus dem Internet unter www.bawi.de
herunterladen.
Gast

Beitragvon Gast » 31.08.2005 16:32 Uhr

Förderung gibt es beim Bundesamt für Wirtschaft aus dem Programm "Förderung erneuerbarer Energien"

Zuschuß für Flachkollektoren: 250 DM pro m² Kollektorfläche
Zuschuß für Röhrenkollektoren: 325 DM pro m² Kollektorfläche

Bei gleichzeitiger Durchführung von Maßnahmen zur Energieeinsparung am Gebäude werden weitere 20 % dieser Maßnahmen als Zuschuß gewährt. Der Förderbetrag für die Solaranlage kann sich hierbei verdoppeln.

Folgende Energiesparmaßnahmen werden berücksichtigt: Dämmung von Dach und Außenwänden, Fenstererneuerung, Einbau von Wärmerückgewinnungsanlagen für die Lüftung, Installation von Niedertemperatur- oder Brennwertkessel. Der zu ersetzende Kessel muß mindestens 10 Jahre alt sein.

MfG Sonnenkontor

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Förderung für Solaranlagen?