Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Matti
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2006 20:22
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Matti » 16.09.2006 14:35 Uhr

Hallo,

wir haben ein Haus von Schwabenhaus erworben und uns für Erdwärme entschieden.

Wer hat Erfahrungen mit dem Bohrunternehmen Teramex GmbH und mit der Wärmepumpe Waterkotte Typ Ai 5007.4 gemacht.

Über jede Antwort würden wir uns sehr freuen.

MfG

Matti

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 16.09.2006 16:27 Uhr

Der größte Mist auf dem Wärmepumpenmarkt.

Geh mal in das Wärmepumpenforum,dort sind einige Beiträge zum Thema Waterkotte.
Qualität kostet halt etwas mehr als ein Bautrügerhaus.
JoeDotter
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2006 05:04
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JoeDotter » 05.10.2006 08:42 Uhr

Hallo,

zum Bauträger kann ich Dir nichts sagen.
Die Wärmepumpe funktioniert, wenn alles ordentlich konzipiert und umgesetzt wird.
Vergleich mal die Preise der verschiedenen Anbieter für die 7kw. Waterkotte ist nicht gerade billig. Dein Service hängt vom Installierenden Betrieb ab. Von Waterkotte kannst Du kaum was erwarten.

Schon mal über Direktverdampfer nachgedacht? Mach mal.

MfG Joe
JoeDotter
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 05.10.2006 05:04
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon JoeDotter » 12.10.2006 10:57 Uhr

Hallo,

hatte vor 2 Wochen wieder mal eine Anfrage an Waterkotte per Mail gestellt. Die haben bis heute nicht geantwortet. Die Bude ist wäre kalt, wenn ich mir nicht selber helfen könnte. Das sagt doch alles.

Das Verhältnis zu den Endkunden ist also dermaßen grottenschlecht, das ich nicht wieder was mit Waterkotte zu tun haben möchte.

Von meinen bisher etwa 7 Mails haben die nur eine beantwortet. Wenn man sich mit dem zuständigen Betrieb verwirft, hat man defacto keine Chance auf Unterstützung.

Traurig aber wahr!

MfG Joe
denkedran
Aktivität: hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 384
Registriert: 22.06.2006 18:18
Wohnort: 85077 Manching
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon denkedran » 12.10.2006 20:38 Uhr

Ist wohl der machtnix nun auch der Joe Dotter, hier macht einer gewaltig Reklame für seine Kohle.

Solange sich die Leute nicht vorstellen müssen hier im Forum ist es wohl nur noch eine Wichtigmacherei.

Gruß Denkedran
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 12.10.2006 20:45 Uhr

Nö,bin ich nicht.

machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 12.10.2006 20:49 Uhr

Ihre herrlich arrogante Art ist auch nicht gerade förderlich.
Nun ja,ändern kann man nix.Schade eigentlich wo Sie nun doch wirklich kompetent erscheinen.

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Erdwärme von Waterkotte