Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Windkraftanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Windenergie, Planung, Windparks
Mr.Bean
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.09.2006 15:50
Wohnort: Deutschland
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Mr.Bean » 10.09.2006 17:48 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines (selbstgebautes) Windrad in Planung (Leistung unter 20W), es soll einen 12V Akku aufladen. Nun habe ich schon einige Bücher über den selbstbau von Windrädern gelesen, und in allen kam das Problem der zu geringen Ladespannung vor. Nun will ich mich mal erkundigen was ein Spannungswandler kann, wie man ihn einsetzt, was er kostet und wo man ihn günstig bekomt.

Wäre schön wenn jemand Antwortet!

dann tschüß,

Gruss Jonas

Energiesparer
Aktivität: hoch
Beiträge: 259
Registriert: 26.08.2006 07:50
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Energiesparer » 10.09.2006 21:07 Uhr

Hallo Jonas!

ich glaube für solche Bastelein wirst du hier nicht die passenden Leute finden.
Ich würde versuchen gleich eine 24V Lichtmaschine zu verwenden,
die erreicht dann eher die Akku-Ladespannung.
falls du den Generator schon hast, musst du erstmal messen welche Spannungen und Strom die Anlage liefert.
dann sehen wir weiter.

Villeicht kaufst du ja auch ein Solarpanel so 10-20Watt dazu,
damit hättest du erstmal bessere "Erfolgserlebnisse"
Mr.Bean
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.09.2006 15:50
Wohnort: Deutschland
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Mr.Bean » 11.09.2006 12:17 Uhr

Ist in Ordnung!

Ich hab den Generator noch nicht gekauft, werde mal sehen ob ich was passendes finde :D

Danke auch für den Tipp mit dem Solarmodul!

Gruss Jonas

Zurück zu Windkraft



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Spannungswandler