Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Windkraftanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Windenergie, Planung, Windparks
Fischhunter2006
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2006 13:09
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Fischhunter2006 » 04.09.2006 13:17 Uhr

Hallo Zusammen!

Ich bin neu Hier im Forum und wollte mal eine Frage stellen! Sry ich bin keine Person die hier genaues Wissen hat sondern auch nur Gelesenes Wissen von Solchen Windkraftanlagen hat.

Nun zur meiner Frage:

Ich würd gern eine Gebrauchte WKA kaufen, die am Dortigen Standort betreiben oder auch auf mein Eigenes Grundstück setzen. ( Genehmigungen würd ich u.A. bekommen ).

Würde es sich lohnen eurer Meinung nach ( Pro und Contra Erwünscht! ) eine solche ANlage ins Öffentliche Netz einzuspeisen ?

Ich weiß von vielen Freunden und Bekannten unserer Familie, das die solche kleinen Windkraftanlagen bis 150kw Besitzen und auch Verträge mit dem Örtlichen Energieversorger haben.

Ich wäre sehr erfreut wenn ihr mir gerne Eure Tipps, Pro und Contra - Äuserungen Posten würdet !

Vielen Dank im Foraus!

Grüße,

Fischhunter2006

hochmnair
Aktivität: gering
Beiträge: 21
Registriert: 05.09.2006 12:31
Wohnort: Austria
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon hochmnair » 05.09.2006 12:45 Uhr

Hallo fisch.

Eine neue hwt wäre vieleicht auch ganz interesant. Ich möchte eine 20kw anlage aufstellen,die ist preislich gar nicht teuer, so in etwa 25000€ plus steuer.
rotor 12m , mast 18m, generator 23kw max,permanent erregt.

Mfg
Alibaba[/quote]
Fischhunter2006
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2006 13:09
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Fischhunter2006 » 06.09.2006 17:29 Uhr

Hallo!

Neeeee wenn dann soll es ja auch schon etwas sein wo seinen Ertrag bringt, denn wenn ich manche Consult Pages anschau, wo die neue ANlagen zu verkaufen haben für paar Mille... obwohl wäre ja auch kein Thema im Mindestprodzieren sind die meisten Anlagen sowieso nach 10 Jahren im Falle einer EinzellWKA sowieso raus und wenn du keine investoren dazu hast biste bei den meisten Anlagen sowieso nach 8-9 Jahren schon im Plus! Nur ich glaube zu zweifeln drann das der Örtliche STromabnehmer dir die Vergütung zahlt... geschweige denn die 0,091 Cent was die Windräder bei uns bekommen pro KWh. :wink:

Grüße
Fisch

Zurück zu Windkraft



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Gebrauchte WKA