Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
vogge
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2006 11:53
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon vogge » 31.08.2006 12:11 Uhr

Hallo,

ich bin am Überlegen, über eine Erdsonde ein Wasserbecken mit 300m³ zu kühlen, welches sich durch die Sonne im Sommer zu stark erwärmt und dann umkippt (nicht das Becken, sondern das Wasser... :D).

Kann ich bei der mehrfach genannten Entzugsleistung von 50W/lfd m davon ausgehen, daß ich diese Wärmeleistung auch nach unten bringen kann? Hat jemand dazu Informationen oder Quellen im WWW?

Da ich nur Kühlen will (d.h. Wärme runter bringen will), bräuchte ich ja nicht zwangsläufig eine Sole, sondern man könnte ja auch das Wasser (über Filter) direkt in die Sonde leiten. Gibt es dazu Erfahrungen mit möglicher Verkeimung der Sonde etc? Da Wasser hätte max. 25°C (dieses Jahr Mitte Juli waren es mal 28°C) und sollte auf etwa 10°C gekühlt werden.

Danke im Voraus für eure Hinweise!

tschöh


Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Kühlen über Erdsonde