Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarwärme, Solarkollektoren, Schwimmbaderwärmung, Montagesystemen
arkanis
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 28.07.2006 19:24
Wohnort: Bielefeld
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon arkanis » 04.08.2006 13:21 Uhr

Wero hat geschrieben:Bei einem korrekt ausgelegtem System wirst Du auch bei anderen Wps die Wasseraufbereitung nicht bemerken.

Also, dann ist das doch eigentlich ein klares Argument dafür, eher in Photovoltaik zu investieren.
Bei 51,8 Cent fest für 20 Jahre kann ich mir für 1 KwH 3 ins Haus holen. Aber die angeblichen 60% Ersparnis der Kollektoren sind eine variable, und vor allem kleine Größe, die weniger einbringen...
<aber natürlich nicht zu vergessen, daß Voltaik mehr Investitionskosten verschlingt>
MfG Olaf

Wero
Aktivität: hoch
Beiträge: 204
Registriert: 18.05.2006 07:42
Wohnort: 53925
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wero » 04.08.2006 13:30 Uhr

Wenn Du Geld übrig hast lege es lieber langfristig in mehrere Fonds an der Ertrag wird größer sein und im Notfall hast Du immer noch eine Kapitalreserve im Rücken.
Wenn Voltaik einmal bezahlbar geworden ist kann man ...?
Gruß
Wero
Walter01
Aktivität: durchschnittlich
Benutzeravatar
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2005 16:53
Wohnort: Regen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Walter01 » 06.08.2006 12:51 Uhr

Photovoltaik wird günstiger, mit Sicherheit. Aber genauso schnell wird die Vergütung fallen, und die Strompreise steigen. Letztendlich wurde das EEG ja nicht geschaffen damit sich Spekulanten die Finger abwischen sondern dafür dass wir neue Energiegedanken entwickeln. Trotzdem halte ich auch in der momentanen Preisentwicklung PV für Sinnvoll. Vorausgesetzt man befasst sich damit und kriegt ne gut funktionierende Anlage. Einfach kaufen, funktioniert in den meisten Fällen kaum.
Gruss Walter ( Lothar Beer )
www.sonnenertrag.de

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig." ( Einstein )
Wero
Aktivität: hoch
Beiträge: 204
Registriert: 18.05.2006 07:42
Wohnort: 53925
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Wero » 06.08.2006 13:13 Uhr

@Walter01
Hut muß ich sagen!!!
Ich war auf Ihrer Hompage und habe mich mal ein wenig eingelesen.
Keiner der stur für Fotovoltaik wirbt und die Probleme verschweigt.
Gruß
Wero

Vorherige

Zurück zu Solarthermie, Solaranlagen, Kollektoren, solare Wassererwärmung



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Photovoltaik oder Solar-Warmwasseraufbereitung, ab Beitrag 10