Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
alfonso

Beitragvon alfonso » 31.08.2005 17:01 Uhr

Hilfe,
ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage,die mich ganzjährig unabhängig macht.
wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)?
gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich.
hauptache ich finde endlich jemanden,der sich mit dem thema auskennt(gar nicht so leicht)
danke
sir.ron@gmx.de

Peter Dürig

Beitragvon Peter Dürig » 31.08.2005 17:01 Uhr

Hallo

Ich habe genau das gleiche vor, den die gestörten Preise auf den Campingplätzen sind ja bald nicht mehr zu bezahlen.

Mein Womo hat zwar einen 3.5 Kw Generator der aber nicht gekapselt ist und daher ziemlich laut.

Ich habe 4 Batterien die mir 260 AH liefern, um diesen Batterien tagsüber die verbrauchte Energie zurückzugeben werde ich ende Saison warscheinlich eine 240 Watt Solaranlage montieren lassen bei der Firma Mobil-solar, oder ich mache es wie unten beschrieben.

http://www.mobile-solar.de/index.htm

Dort gibt es fix fertige Anlagen die auch vorort eingebaut werden. Hat halt seinen Preis.

Es gibt eine zweite möglichkeit die ich im alten Womo hatte,
einen Honda EU10i tragbarer Generator gekapselt, dem ich ein Wasserrohrwinkel 3/8" mit Gewinde am Auspuffausgang angeschweisst habe ein 3/8" Wasserrohr aingeschraubt das ca 15 cm länger war als als der Generator hoch ist und dann in einem Aussenstauraum ein Loch in die Bodenolatte gemacht, Lüftungsschlitze eingefügt den Auspuff durch dieses Loch und dann mit dem Kabel an die Stromversorgung, so hatte ich ca 1000 Watt Leistung sind ca 85 Amp. die max. gezogen werden können und bei geschlossenem Kasten war kaum noch ein Geräusch zu hören, kostet halb soviel wie die Solaranlage.

Nachteil: Man muss nach draussen bei jedem Wetter um den Generator anzuwerfen und ab und zu Benzin einfüllen.

Bedingung: genügend Batteriekapazität und den Generator Tagsüber nur zum nachladen der Batterien benutzen.

Viel Glück hoffe das diese Info Dir von Nutzen ist.

MFG
Peter Dürig
duerig@solnet.ch














» Hilfe,


» ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage,die mich
» ganzjährig unabhängig macht.
» wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)?
» gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich.
» hauptache ich finde endlich jemanden,der sich mit dem thema auskennt(gar
» nicht so leicht)
» danke
» sir.ron@gmx.de
majakeda

Beitragvon majakeda » 31.08.2005 17:01 Uhr

» Hilfe,
» ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage,die mich
» ganzjährig unabhängig macht.
» wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)?
» gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich.
» hauptache ich finde endlich jemanden,der sich mit dem thema auskennt(gar
» nicht so leicht)
» danke
» sir.ron@gmx.de

Servus!
Ich habe mir gestern bei der Fa. Topsolar www.reusolar.de eine Solaranlage 2 x 60 W Hochleistungspanel von Kyocera geholt und werde diese in den nächsten Tagen montieren.
CU
Wolf
Alexander Grimm

Beitragvon Alexander Grimm » 31.08.2005 17:01 Uhr

» Hilfe,
» ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage,die mich
» ganzjährig unabhängig macht.
» wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)?
» gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich.
» hauptache ich finde endlich jemanden,der sich mit dem thema auskennt(gar
» nicht so leicht)
» danke
» sir.ron@gmx.de

Hallo
Bei uns bekommen sie was sie suchen.
Wenn sie eine Beratung wünschen schicken sie mir einfach eine E-Mail.
Es sind natürlich ein paar Sachen zu klären.
1. Wohnen sie ganzjährig im Wohnmobil?
2. Welchen Leistungsbedarf haben sie d.h welche Verbraucher sind Installiert?
3. Angaben von Hersteller und Typ des Mobils?
4. Sind sie Unterwegs oder Stehen sie Fest?
5. Ist eine Kommbination mit Windgenerator machbar
.
Vorerst schöne grüsse
Alexander Grimm
Alfonso

Beitragvon Alfonso » 31.08.2005 17:01 Uhr

Hallo Alexander
an welche e-mailadresse soll ich das schicken?
ich konnte deine leider nicht ermitteln.
Danke

» » Hilfe,
» » ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage,die
» mich
» » ganzjährig unabhängig macht.
» » wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)?
» » gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich.
» » hauptache ich finde endlich jemanden,der sich mit dem thema
» auskennt(gar
» » nicht so leicht)
» » danke
» » sir.ron@gmx.de
»
» Hallo
» Bei uns bekommen sie was sie suchen.
» Wenn sie eine Beratung wünschen schicken sie mir einfach eine E-Mail.
» Es sind natürlich ein paar Sachen zu klären.
» 1. Wohnen sie ganzjährig im Wohnmobil?
» 2. Welchen Leistungsbedarf haben sie d.h welche Verbraucher sind
» Installiert?
» 3. Angaben von Hersteller und Typ des Mobils?
» 4. Sind sie Unterwegs oder Stehen sie Fest?
» 5. Ist eine Kommbination mit Windgenerator machbar
» .
» Vorerst schöne grüsse
» Alexander Grimm
Sven

Beitragvon Sven » 31.08.2005 17:01 Uhr

» Hilfe,
» ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage,die mich
» ganzjährig unabhängig macht.
» wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)?
» gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich.
» hauptache ich finde endlich jemanden,der sich mit dem thema auskennt(gar
» nicht so leicht)
» danke
» sir.ron@gmx.de

Hy du, Frag mal bei Heckert solar nach, vielleicht können die dir weiter helfen. link: www.heckert-solar.de
Da gibt es bestimmt alles was man dafür braucht !!!

Milius Freizeitmobile

Beitragvon Milius Freizeitmobile » 31.08.2005 17:01 Uhr

» Hallo
wir sind ein Fachbetrieb für Solaranlagen.
Beratung - Vertrieb - Montage
Auf unserer Home Page finden Sie auch einige Ausführungen.
Wir beantworten auch gern Fragen bei Selbstmontage. Anlagen liefern wir in jeder Größe. Bei Bedarf einfach ansprechen.

Fon: 07552-8672

Mfg

P. Milius
abE-GbR Energieberatung

Beitragvon abE-GbR Energieberatung » 31.08.2005 17:01 Uhr

» Hilfe,
» ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage, die mich ganzjährig unabhängig macht. wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung usw)? gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich. hauptache ich finde endlich jemanden, der sich mit dem thema auskennt gar nicht so leicht)
» danke
» sir.ron@gmx.de


Hallo alfonso,

ich hoffe dir mit der unten genannten Adresse einen großen Schritt weiterhelfen zu können. Einer meiner Kunden stellt Wohnmobile her und würde sich gern mit dir unterhalten.

HRZ-Reisemobile GmbH, Tel.: 07941 - 98 68 612
m.mayer@hrz-reisemobile.de oder www.hrz-reisemobile.de

Bitte berichte im Forum, ob und wie dir von HRZ geholfen werden konnte.

MfG H.A. Bauer
www.EnEV-Check.de
Burckhard H. Adam

Beitragvon Burckhard H. Adam » 31.08.2005 17:01 Uhr

» » Hilfe,
» » ich wohne im wohnmobil und suche eine leistungsstarke solaranlage, die
» mich ganzjährig unabhängig macht. wer macht sowas(verkauf,einbau ,beratung
» usw)? gerne auch angebote von privat ,aber auch gewerblich. hauptache ich
» finde endlich jemanden, der sich mit dem thema auskennt gar nicht so
» leicht)
» » danke
» » sir.ron@gmx.de


Hallo,

ich würde für das Wohnmobil flexible, aber auf jeden Fall schlagfeste (z. B. teflonbeschichtete) Module nehmen, wie bei unseren Solarbooten:
[link]htpp://www.solarwaterworld.de[/link].

Aber bitte sich nicht zu viel von der Leistungsfähigkeit der Solar-Anlage erhoffen: 10 qm Modulfläche bringen maximal bei Sonnenhöchststand nur 1 kWp! Also ganz genau den Energiebedarf ermitteln, sonst gibt es am Ende Enttäuschungen!

Weitere Infos:
[link]http://www.solarfoerderung.de[/link]
Alex

Beitragvon Alex » 31.08.2005 17:01 Uhr

Hallo,

meine Frage ist vielleicht etwas off-topic, aber vieleicht bekomme ich hier ja Hilfe.

In meinem Wohnmobil habe ich 2 Stromkreise, die reguläre Zweitbatterie und einen eignen Solarkreis mit einer 105 AH Delta Solarbatterie. Die 2 Versorgungskreise können per Schalter wahlweise auf den Verbraucherkreis geschaltet werden.

Mein Problem ist nun, daß im Solarbetrieb deutlich weniger Leistung an den Verbrauchern (Licht, Dunstabzug, Wasserpumpe Heizungsgebläse) zu Verfügung steht, obwohl die Solarbatterie die gleichen Spannungen zeigt wie die zum Vergleich gemessene Zweitbatterie. D.h. frisch geladen 12,7 - 12,8 V und unter Last ca. 12,35V. Unter Last zeigt mein Kontrollpanel für die Zweitbaterrie gelb und grün an, während im Solarbetrieb kurz nach der Verbraucherzuschaltung rot angezeigt wird. Schalte ich die Verbraucher ab, geht die Anzeige wieder auf Grün

Die Frage ist nun:
Ist meine Batterie kaputt (3 Jahre alt), was ich nicht mehr glaube? Oder liegt das Problem woanderst, evtl. im Stromkreis?

Ich bin über jeden Rat/Tip dankbar, bevor ich mir u. U. eine neue, teure Solarbatterie kaufe.
Gruß, Alex

Nächste

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Solaranlage
    von knuffie55 » 06.09.2007 18:50
    2 Antworten
    12172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von knuffie55 Neuester Beitrag
    06.09.2007 22:00
  • neue Solaranlage
    von Ralf » 31.08.2005 17:12
    3 Antworten
    4240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von miclumer Neuester Beitrag
    31.08.2005 17:12
  • Solaranlage bauen
    von Challiska » 12.01.2007 13:46
    8 Antworten
    15026 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rohrschacht Neuester Beitrag
    31.01.2007 15:16
  • Solaranlage versichern?
    von Franky71 » 02.03.2007 23:04
    3 Antworten
    5593 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Franky71 Neuester Beitrag
    10.03.2007 20:52
  • Solaranlage erweitern
    von burrgi » 05.02.2008 14:19
    2 Antworten
    6785 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernhard geyer Neuester Beitrag
    06.02.2008 21:13



Sie lesen gerade die Forendiskussion: solaranlage für wohnmobil