Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 09.07.2008 18:41 Uhr

zunächst einmal ist diser Thread schon uralt,aber ich will es trotzdem mal versuchen.
Es gibt Leute die haben es nicht so dicke im Geldbeutel.Dann gibt es wieder Leute die haben einfach keinen Platz um etwas anderes einzubauen.
Im Momnet baue ich gerade in einem Reihenmittlehaus eine Thision 9 ein.Vorher war dort ein Uralt atmosphärischer Kessel ohne Regelung drin.
Ich denke mal das der Kunde mit dem neuen Brennwertgerät vielleicht doch ca.30% Einsparung erzielen kann.
Das Warmwasser wird jetzt über eine Brauchwasserwärmepumpe von Dimplex gemacht.Jetzt kann der Kunde den Kessel im Sommer komplett ausschalten.

In manchen Fällen kann eben nichts anderes einbauen,dann doch wenigstens Brennwerttechnik.

Dorin
Aktivität: neu
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.2007 23:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Dorin » 12.07.2008 13:50 Uhr

Hallo Machtnix

bei Gas kann ich das ganze gerade noch akzeptieren
aber bei ÖL nicht Die gehen ja davon aus das in 10 Jahren der L Heizöl 1,80 euro kostet.
auserdem wenn ich einen 10 Jahre alten Niedertemperaturkessel
habe kommen doch keine 30 % ersparniss heraus.
gruß Klaus
Packe
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 14.10.2008 15:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Packe » 14.10.2008 15:51 Uhr

@machtnix
Hallo, warum schreibst du immer über eine Thision, gibt es nicht noch andere Brennwertgeräte wie Buderus (die 162 mit 15kw) und zb die CGB 20 von Wolf oder gar die Vissmann Vitodens 200? Schreibe mal bitte warum Elco! Ich sitze selber gerade vor der Entscheidung.


Danke Packe
RuMoR
Aktivität: gering
Beiträge: 49
Registriert: 12.09.2008 22:51
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon RuMoR » 14.10.2008 16:20 Uhr

Thema Brennwert ist bei mir jetzt grad ganz aktuell denn einige Hauseigentümer wollen tatsächlich noch heizwertgeräte einbauen !

Und zu top Geräten würd ich noch 2 dazuzählen: Vaillant und junkers machen auch ganz hervorragende brennwertgeräte, sind zwar etwas teurer, halten aber gut was aus.
Ich guck mir jetzt natürlich auch mal rein aus prinzip den elco an :)
Packe
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 14.10.2008 15:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Packe » 14.10.2008 16:26 Uhr

Vailland hat angeblich Probleme mit dem Edelstahl in der Therme. Habe die Therme deswegen schon aus meinen Plan geworfen.
Von einer Junkers halten alle Großhändler bzw. Install-Firmen nicht viel. Deswegen auch gestrichen. Ich bekomme es einfach nicht hin, jetzt zu sagen, Die nehme ich und fertig.


MfG Packe
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 14.10.2008 19:53 Uhr

Die Thision ist das beste Gerät im Modulationsbereich,0,9-9,0kW,wer kann noch so weit runtermodulieren?Niemand.
Die Elco Geräte haben eine Top Regelung schon mit im Lieferumfang enthalten,also keine Extrakosten.
Wenn jemand Angst haben sollte die 9kW Therme würde nicht ausreichen,so kann man diese von 9 auf 13kW oder auf 17kW oder sogar auf 25kW hochrüsten,wer kann das noch?Niemand.
Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
Das Gerät selbst ist absolut top,jedoch läßt der Technische Kundendienst,zumindest in meiner Ecke sehr stark zu wünschen übrig,kann allerdings regional unterschiedlich sein.

Nachteil:habe bisher noch keine Möglichkeit gefunden eine Fremdregelung anzuschließen,z.B. für eine Anlagenerweiterung,Solar,oder Holzkaminofen mit Wassertasche,..

Remeha Quinta 10,ist auch ein absolutes Spitzengerät.
Der Modulationsbereich ist leider nur der Zweitbeste nach der Thision,von 2,0kW-10,0kW.Immer noch sehr gut.
Auch kann man die Quinta mit einer Leistungssteigerung versehen,jedoch nur von 10,0kW auf 25,0kW.
Für mich als heizungsbauer ist das Gerät sehr wertvoll und gut,wenn Kunden z.B. größere Anlagen haben wollen eben mit Solar und Puffer und Friwa und Holzofen und es fehlen ein paar Dinge z.B. Solar oder die Regelung ist noch nicht eingetroffen,so kann ich die Quinta immer im Baustellenbetrieb/Handbetrieb laufen lassen und dem Kunden somit immer weiterhelfen wenn mal was nicht klappen sollte.

Sehr wichtig für mich:Es paßt auch eine Fremdregelung drauf,z.b.die UVR 1611.Hier habe ich die Möglichkeit über einen Potentialfreien Kontakt die Therme anzusteuern oder aber über eine 0-10Volt Ausgang Zusatzmodul.
Der Technische Kundendienst ist sogar Samstags erreichbar und sehr kompetent.

Fazit:
Wer eine einfache Brennwertanlage ohne viel SchnickSchnack haben will ist mit beiden Geräten sehr gut bedient,vielleicht hat hier die Thision die Nase einen Tick weiter vorn.
Will man jedoch etwas mehr,dann sollte man die Quinta vorziehen,absolut stressfreies Gerät mit der Möglichkeit der Fremdregelungserweiterung für noch mehr Anlagenkomponenten.

Im Preis liegen beide ziemlich eng beieinander.

RuMoR
Aktivität: gering
Beiträge: 49
Registriert: 12.09.2008 22:51
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon RuMoR » 15.10.2008 19:29 Uhr

Vaillant haben nur probleme wenn die fbh direkt angeschlossen wurde. weil das aber kein mensch heute mehr macht gibts auch keine probleme.
Was auch rpobleme macht ist mangelnde wartung, dann geht die brennerdichtung kaputt und der wt verzieht sich. wir bauen die dinger seit jahren ein und wenn alles einigermaßen stimmt gibts da auch keine probleme.


@machtnix:
Hab mir die dinger jetzt mal angeguckt und steh jetzt in kontakt mit elco, da kommt demnächst ein aussendienstler vorbei. hab nur ein problem:
Mein großhändler hat nix von elco! haben die direktvertrieb wie buderus?
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.10.2008 20:45 Uhr

Ja!
machtnix
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Beiträge: 2110
Registriert: 29.06.2006 21:44
Lob gegeben: 3 Mal
Lob erhalten: 51 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon machtnix » 15.10.2008 20:50 Uhr

Das http://www.geminox.de/ ist der Ursprung aller Thision Geräte.
Packe
Aktivität: neu
Beiträge: 5
Registriert: 14.10.2008 15:25
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Packe » 16.10.2008 09:01 Uhr

(Nachteil:habe bisher noch keine Möglichkeit gefunden eine Fremdregelung anzuschließen,z.B. für eine Anlagenerweiterung,Solar,oder Holzkaminofen mit Wassertasche,..)

Habe ich auch schon bemerkt und werde mir denke ich die Euron kaufen. Bei der ist es kein Problem. Welche Therme ist den die Neue, Euron oder Thision?
Die fährt auch von 4-17 bzw. 2,9-12kw.

Die neue Wunderwaffe von Buderus ist ja die GB162, 15kW, G20, RC35, 1HK o.M.. Dieses Paket soll der Hammer sein. :?:

MfG Packe[/list][/list]

VorherigeNächste

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wann rechnet sich Brennwert, ab Beitrag 10