Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Gast

Beitragvon Gast » 18.02.2006 15:20 Uhr

bei Soleeingangstemp. von -5° schalten die meisten WP ab. Wenn die Temp. nur knapp darüber liegt, war sicherlich die Auslegung schlecht, weil man so genau gar nicht planen kann. Etwas Sicherheit muß schon dabei sein. Und steigert auch den Wirkungsgrad.

mfg
Quehl

ErdGeKo
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2006 12:31
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon ErdGeKo » 20.02.2006 21:03 Uhr

Das ist natürlich richtig! Ab -5°C stellen sich WP in der Regel ab. Deshalb funktionieren sie trotzdem bis -5°C noch. Also bei Grabenkollektoren ist eine Sole von -2 bis -3°C im Winter ganz normal!
Gruß

Vorherige

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Soletemperaturen in Ordnung?, ab Beitrag 10