Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Biogas, Biogasanlagen, Fermenter
NullAhnung

Beitragvon NullAhnung » 30.01.2006 18:48 Uhr

Hallo...

Also mein Problem ist ziemlich verzwickt, noch dazu hab ich von dem allem keine Ahnung.

wir haben ein -altes- Haus gekauft zum neu herrichten, es soll jedoch die ersten paar Jahre vermietet werden bis wir selbst einziehen.

Mein Freund möchte unbedingt eine Holzheizung. Ist wiederum mit Mietern doof. Also muss vorher eine andere rein.
Und jeder quatscht quatscht mit: Unbedingt Ölheizung mit reinmachen!
Nein unbedingt Elektro.

Und mich würden diese Pellets interessieren.
Und wieder jeder: Oh nein, des ist doch in der Anschaffung viel zu teuer,...!!!
Und dann soll es Öl und Holz geben.

Und jetzt meine eigentliche Frage:
Gibt es eine Pelletsheizung in die man Pellets und zusätzlich normale Holzscheitl schüren kann. Wenn jemand noch einen ungefähren Preis nennen kann oder vielleicht nur wie viel Stellen der Betrag haben könnte, wer das super.

Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar antworten bekäme, die aus Erfahrung sprechen oder einfach was von diesem Fach verstehen. Weil jetzt ist es schon so weit, dass jeder nur noch recht haben will und jeder von seiner Meinung überzeugt ist.

Danke schon im Voraus

Heinz
Aktivität: hoch
Beiträge: 334
Registriert: 13.01.2006 21:55
Wohnort: Odenwald
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Heinz » 30.01.2006 21:15 Uhr

Hallo Gast Nullahnung,

eine eierlegende Wollmilchsau gibt es ja bekannterweise nicht. An Ihrer Stelle würde ich die Entscheidung von folgenden Parametern abhängig machen, also Fragen, die Sie zuerst beantworten sollten:

- wie ist die Substanz des Hauses?
Wanddicke und welches Material, Fachwerk, Massiv etc.?
- wie wird zur Zeit geheizt? Wieviel kostet es zur Zeit?
- welche Brennstoffe können Sie günstig bekommen?
- Baujahr?
- Was steht für mich im Fordergrund? Ökonomie oder Ökologie?
- Will ich bequem heizen oder nehme ich Mehrarbeit in Kauf?
- Bin ich gesundheitsbewußt?
- Was bin ich bereit auszugeben?

Ich glaube, wenn Sie hierzu ein paar Angaben machen können, werden Sie etliche Tipps bekommen.

Mfg
Heinz
SD

Beitragvon SD » 30.01.2006 22:22 Uhr

Hallo,

zu Deiner Frage, ob es Pelletkessel gibt, die zusätzlich Scheitholz verbrennen können. Ja! Es gibt Anlagen die Stückholz/Pellets/Hackschnitzel und sogar Getreide verfeuern können.
renate

Beitragvon renate » 31.01.2006 13:00 Uhr

nur mein guter Rat:
Nimm nichts von Herz aus Österreich !
Wir haben seit 2002 NUR Probleme mit dem Herz Pelletfire !
SD

Beitragvon SD » 31.01.2006 15:32 Uhr

der Pelletfire wurde, glaube ich, auch aus dem Programm genommen. Jetzt weiß ich ja, warum! :idea:
Gast

Beitragvon Gast » 31.01.2006 18:53 Uhr

Hallo...
Kannst du mir vielleciht einen namen oder eine internetseite nennen oder viellecht sogar noch einen preis...

Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 31.01.2006 20:44 Uhr

Hallo...

ich war im Dezember in Österreich unterwegs und habe allerhand Kessel angeschaut und mit den Betreibern gesprochen.

Meine Empfehlung ist der thermodual TDA von sht aus Salzburg.

Das ist ein Pelletkessel mit automatischer Scheitholzzündung.

Ein Holzvergaser mit eigener Brennkammer sowie ein Pelletkessel mit Lamdasonde und allem was zu einem guten Kessel gehört.

Im Betrieb bedeutet das, der Kessel wählt die Betriebsart automatisch. D. h. wenn kein Scheitholz eingelegt ist. Ist der Pelletbetrieb eingestellt. Wenn dann spontan Holz eingelegt wird, zündet das dann über die Pelletflamme. Der Flammenfühler erkennt über die steigende Temperatur das er die Pelletförderung aussetzen kann. Sobald das Scheitholz abgebrannt ist und immer noch Wärmebedarf besteht, geht die Förderung weiter.

:wink: Das ist auch der Grund warum wir diesen Kessel ins Programm genommen haben. Denn als Kundendienstler ist es mir wichtig, dass die Anlagen laufen bzw. die Inbetriebsetzung ordentlich verläuft.

Einen Prospekt kann ich dir gerne zusenden, aber einen Preis bekommst du über den Heizungsbauer deines Vertrauens.
Grüße vom

AS Solar Kundendienst
NullAhnung

Beitragvon NullAhnung » 02.02.2006 18:53 Uhr

Hallo,
und ja ich möchte unbedingt ein prospekt. Gibt es auch eine Internetseite?
Könnten Sie mir Ihre E-Mail Adresse schicken, weil ich möcht jetzt da nicht unbedingt meine Adresse so ins Internet setzen.

Vielen vielen Dank
Gast

Beitragvon Gast » 02.02.2006 19:00 Uhr

z.b. twinheat (firmenname) aus dk

www.twinheat.dk (nur auf dänisch)

deutsche seite hab ich beim googeln entdeckt. www.geizenbeimheizen.de
da natürlich auf deutsch. sind sogar preise dabei.

gibt noch zahlreiche andere hersteller.
musst mal bei carmen-ev.de nachsehen. da gibts ne herstellerseite. viele skaninavische firmen auch aus den alpenstaaten....
Stephan Ostermann
Aktivität: hoch
Beiträge: 466
Registriert: 05.01.2006 00:31
Wohnort: Sehnde / Niedersachsen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal

Beitragvon Stephan Ostermann » 02.02.2006 21:39 Uhr

Die Adresse steht im Mitgliederprofil...

Ansonsten ... st.ostermann#arcor.de

Grüße vom

AS Solar Kundendienst
Nächste

Zurück zu Bioenergie, Biomasse



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • von Gas auf Holz
    von Bennet » 15.09.2008 10:39
    1 Antworten
    4033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von machtnix Neuester Beitrag
    15.09.2008 10:58
  • Pelletsqualität (Ante Holz ???)
    von Schnuffhase » 16.03.2006 14:45
    0 Antworten
    6913 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Schnuffhase Neuester Beitrag
    16.03.2006 14:45
  • Holz als Treibstoff für das Auto
    von Juli » 17.05.2010 13:57
    7 Antworten
    9809 Zugriffe
    Letzter Beitrag von axel_jeromin Neuester Beitrag
    23.05.2010 23:03
  • Mit Holz heizen und Wasser warm machen
    von command » 03.05.2008 13:19
    1 Antworten
    10594 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Thomas Heufers Neuester Beitrag
    03.05.2008 19:57
  • Pellets
    von Frank » 12.03.2006 21:52
    1 Antworten
    6112 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fachplaner Passivhaus Neuester Beitrag
    14.03.2006 09:48



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Holz und Pellets gemeinsam