Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
Matthias Goldbach

Beitragvon Matthias Goldbach » 31.08.2005 16:43 Uhr

Hallo,

wir möchten ein Haus ohne Keller (Wohnfläche ca 150m2) bauen. Ist dies empfehlenswert unter den folgenden Gesichtspunkten:

1) Geräuschentwicklung, wenn WP 'nur' durch Wände getrennt?
2) Müssen die Anschlüsse zu den Bohrungen Eis-frei sein (tiefer als 1.2m?)
3) Kann man die WP auf eine extra Bodenplatte stellen und Rohre im Boden zum Haus führen, in dem dann auch der Wasser-Tank steht (um Schwinungngs-Geräusche zu verhinder)?

Vielen Dank
Matthias

Gerhard Rottner

Beitragvon Gerhard Rottner » 31.08.2005 16:43 Uhr

» Hallo,
»
» wir möchten ein Haus ohne Keller (Wohnfläche ca 150m2) bauen. Ist dies
» empfehlenswert unter den folgenden Gesichtspunkten:
»
» 1) Geräuschentwicklung, wenn WP 'nur' durch Wände getrennt?
» 2) Müssen die Anschlüsse zu den Bohrungen Eis-frei sein (tiefer als
» 1.2m?)
» 3) Kann man die WP auf eine extra Bodenplatte stellen und Rohre im Boden
» zum Haus führen, in dem dann auch der Wasser-Tank steht (um
» Schwinungngs-Geräusche zu verhinder)?
»
» Vielen Dank
» Matthias
Gerhard Rottner

Beitragvon Gerhard Rottner » 31.08.2005 16:43 Uhr

» Hallo,
»
» wir möchten ein Haus ohne Keller (Wohnfläche ca 150m2) bauen. Ist dies
» empfehlenswert unter den folgenden Gesichtspunkten:
»
» 1) Geräuschentwicklung, wenn WP 'nur' durch Wände getrennt? Es gibt besonders Geräuscharme WP zB Sole-WP von Termogamma Vulkania
» 2) Müssen die Anschlüsse zu den Bohrungen Eis-frei sein (tiefer als
» 1.2m?)1,2m ist optimal
» 3) Kann man die WP auf eine extra Bodenplatte stellen und Rohre im Boden
» zum Haus führen, in dem dann auch der Wasser-Tank steht (um
» Schwinungngs-Geräusche zu verhinder)? Sie meine Wohl die Wp in ein Nebengebäude aufstellen? Ist natürlich durchaus möglich die Vor und Rücklaufleitungen sind besonders gut zu Isolieren um Verluste im Erdreich zu verhindern.
bei weitern Fragen stehe ich gerne zur verfügung
Viele Grüße
Gerhard Rottner
»
» Vielen Dank
» Matthias
Jürgen

Beitragvon Jürgen » 31.08.2005 16:43 Uhr

Hallo Mathias,
schau dir mal die Fighter 600P oder die Fighter 1210 von NIBE an.www.nibe.de.Wäre veilleicht genau das richtige.
Für ein WP-Außenaufstellung kann vielleicht www.oekotherm.com in Betracht ziehen.
Für mehr Info:www.haustechnikdialog.de

Schöne Grüße

Jürgen

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmepumpe ohne Keller