Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
kusok
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 21.02.2021 19:05
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Maschinenbau & Industrie
Land: Deutschland

Beitragvon kusok » 24.02.2021 00:52 Uhr

Ich hatte immer gedacht, dass der Kühlschrank Hitze erzeugen muss um die Lebensmittel kalt zu machen.... :? Ich bin aber nicht vom Fach, leider..... Fakt ist, der Kompressor läuft nicht an.

Ich habe die Kondensatoren durchgemessen.
Der 1uF +-10% von der Steuerplatine hat nur noch 0,78uF hat und der grosse Anlaufkondensator 10uF hat nur 8,95uF.
somit sind die Kondensatoren nicht mehr ganz in Ordnung.

Ich habe beide Kondensatoren neu bestellt, diese kommen am Freitag. Werde diese am Sonntag dann wechseln.

Wenn's die nicht sind habe eh keine Aktien mehr dran.....

Ich wünsche noch einen schönen Abend!!!

kusok
Aktivität: neu
Beiträge: 7
Registriert: 21.02.2021 19:05
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Maschinenbau & Industrie
Land: Deutschland

Beitragvon kusok » 04.03.2021 20:42 Uhr

Hallo, da bin ich wieder.
Habe mit der Antwort gewartet, da ich erst ein Paar Tage das Gerät testen wollte.

Die Kondensatoren habe ich erneuert. Die Vereisung ist deutlich besser aber nicht ganz weg. Jetzt vereist der Verdampfer meist nur Oben oder unten, die Mitte bleibt frei.
Das Kondensat ist mir ausreichend, also werde ich den Entfeuchter erstmal so weiter benutzen.

Im Keller wo dieser steht sind 12,5 Grad. Wenn ich den Entfeuchter im Wohnbereich bei ca. 20Grad aufstelle vereist da nichts mehr.
Ist der Entfeuchter evtl. nicht ganz geeignet für Temperaturen unter 15Grad!? Laut Bedienungsanleitung arbeitet dieser aber ab 5 Grad.

Auf jeden Fall ist es deutlich besser geworden.

LG
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1861
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 13 Mal
Lob erhalten: 211 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 05.03.2021 07:16 Uhr

Grüße dich Kusok,
schön das du wenigstens einen Teilerfolg verbuchen kannst.
Bin gespannt ob du noch mit dem gerät fertig wirst.
Du kannst gerne weiter berichten.
udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Vorherige

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Entfeuchter Trotec TTK 100S vereist, ab Beitrag 10