Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Infrarotheizungen, Bildheizungen, Nachtspeicheröfen, Heizkonvektoren
MBruce
Aktivität: neu
Beiträge: 6
Registriert: 19.01.2021 09:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon MBruce » 19.01.2021 13:20 Uhr

Ach, wenn man dort anruft, sitzen ja eh nur irgendwelche Leute am Telefon, die ihre Richtlinien befolgen und so flexibel wie eine Bahnschiene sind...
Und beantworten können die auch nur die aller einfachsten Fragen, habe ich schon durch.
Allerdings bringt mir diese Extreme Methode gegenüber eines günstigen, "legalen" Vertrages einen Unterschied von ca 20€ im Monat. Von daher kann man sich das auch sparen, da fahre ich lieber zweimal im Monat weniger zu McDonald's und nehme mir den günstigsten Stromanbieter der mich ordnungsgemäß beliefern kann :-D


Vorherige

Zurück zu Stromheizungen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wärmestrom, ab Beitrag 10