Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Solarmodule, Dünnschichtmodule, Wechselrichter, Montagesysteme, Nachführsysteme, Photovoltaik Stromspeicher
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1751
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 13 Mal
Lob erhalten: 204 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 25.04.2020 20:24 Uhr

Hier mal Infos der Netzbetreiber zum geplanten EEG2020
DAS ENDE DER BÜRGER-ENERGIEWENDE !!:
https://www.youtube.com/watch?v=9MbV2oIdHtw

Neue Barrieren gegen den Eigenverbrauch - entgegen EU-Gesetzgebung !!
https://www.youtube.com/watch?v=83suJZYGdsc


ANSCHLAG AUF DIE ENERGIEWENDE:
https://www.youtube.com/watch?v=f5uI-9Nrc_0

So läuft die Energiewende - Erkenntnisse !!
https://www.youtube.com/watch?v=LpNECp42nr8

Da keine direkten Links mehr erlaubt sind, bitte mit tast und Copy.

Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

rosebud
Aktivität: hoch
Beiträge: 191
Registriert: 06.10.2018 13:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 15 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon rosebud » 26.04.2020 16:28 Uhr

In den Videos werden "Fachleute" präsentiert, die stundenlang verzweifelt um eine "Energiewende" rumeiern und nichts Greifbares abliefern. Es geht ihnen vor allem darum zu rechtfertigen, daß die Strompreise in DE dank massiver Zwangssubvention der erneuerbaren Energien EE mittlerweile die höchsten in der EU sind. Dummerweise vergessen sie z.B. zu erwähnen: Wenn es in der Vergangenheit einen Rückgang des CO2-Ausstoßes gab, ist er nicht auf einen EE-Einsatz zurückzuführen.
Es wird allerhöchste Zeit, daß dem EE-Spuk ein Ende gemacht wird, weil die EE nie in der Lage sein werden, zuverlässig und bedarfsgerecht Strom zu liefern.
Der ärgste Gegner der erneuerbaren Energien ist die Dreisatzrechnung
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 482
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 37 Mal
Lob erhalten: 24 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 27.04.2020 09:08 Uhr

Hallo Udo,
energieprojekt hat geschrieben:Hier mal Infos .....
Guter Beitrag, daher von mir "Daumen hoch"! :D
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 482
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 37 Mal
Lob erhalten: 24 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 27.04.2020 09:23 Uhr

rosebud hat geschrieben:In den Videos werden "Fachleute" präsentiert, die stundenlang verzweifelt um eine "Energiewende" rumeiern und nichts Greifbares abliefern.

Fachleute zeichnen sich durch erworbene und bestätigte Fachkompetenz aus, was für Hobbyexperten keinesfalls zutrifft, die über keinerlei fachliche Ausbildung in dem Gebiet verfügen, in dem sie sich äußern.
Welche nachgewiesene Fachkompetenz besitzt Du denn eigentlich? Klugscheißer, Wichtigtuer, Wahrsager, Glaskugelbetreiber?

Um wirtschaftlich und CO2-arm zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Ohne fachgerechte Anlagendimensionierung sind Energieausweise nicht rechtskonform.

Evtl. nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!

Zurück zu Photovoltaik, Solarmodule, Wechselrichter



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: neues geplantes EEG2020