Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Erdwärme, Wärmepumpe, Erdkollektoren, Wasserwärmepumpen, Bohrungen, Sonden
danschn
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2020 11:14
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon danschn » 12.01.2020 11:26 Uhr

Hi,

nachdem ich schon länger immer mal mitlese und das Forum hier super finde möchte ich auch eine Frage mal stellen.

Wir haben seit ca. einem Jahr o.g. Waterkotte Ecotouch AI Geo 5008.5 in Betrieb.

Es tritt sporadisch der Fehler "F122 - Störung der Wärmepumpe"
Die Pumpe geht dann in den Frostschutz und der Fehler muß bestätigt werden - manchmal läuft sie aber auch einfach weiter und man stellt nur durch ein zufällig aufpopendes Fenster fest, daß mal was gewesen ist.

Heute Nacht ist mal wieder o.g. Störung aufgetreten.

Folgende Fehlermeldung zeigte der Alarm an:
Außentemperatur 3,3°C
Außentemperatur 1h 3,4°C
Außentemperatur 24h 4,5°C

Temperatur Quelle Ein 5,3°C
Temperatur Quelle Aus -3,7°C
Temperatur Verdampfer -15,4°C
Temperatur Saugleitung. -11,2°C
Druck Verdampfer 3,7bar

Temperatur Sollwert 26,8°C
Temperatur Rücklauf 27,1°C
Temperatur Vorlauf 32,0°C
Temperatur Kondensation 41,8°C
Temperatur Bubble Point. 31,8°C
Druck Kondensator 18,9 bar

Temperatur Warmwasser. 44,9°C

Habt ihr vielleicht Ideen was das sein könnte ?
Wir haben zwei Bohrungen zu je 70m und heizen ca. 230m2

Danke und Gruß

rosebud
Aktivität: hoch
Beiträge: 119
Registriert: 06.10.2018 13:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 12 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon rosebud » 12.01.2020 17:10 Uhr

Aus Erfahrung mit den T° und Drücken, mit denen Kältemaschinen funktionieren und leben müssen, stelle ich fest:

Die T°unterschiede sind extrem hoch:
9 K zwischen Quelle ein und aus deuten auf eine schwach dimensionierte Solepumpe hin. Die QuellT° scheinen sehr niedrig. Ist eine der beiden Bohrungen außer Betrieb?
12 K zwischen Quelle und Verdampfung interpretiere ich dahingehend, daß der Verdampfer extrem klein dimensioniert ist.
Aus der Typenbezeichnung 5008 nehme ich an, daß die Pumpe eine thermische Leistung von max. 8 kW hat bei einer Wohnfläche von 230 m2. Es ist extrem mutig, hiermit bei AußenT° unter -10°C eine annehnmbare RaumT° zu garantieren.

Welches Kältemittel wird in der Maschine benutzt? Deutet die Fehlermeldung auf eine Niederdruckstörung hin?

Sollte ich mich geirrt haben: Ich lasse mich gern belehren, aber bitte sachlich und belastbar.
Der ärgste Gegner der erneuerbaren Energien ist die Dreisatzrechnung
rosebud
Aktivität: hoch
Beiträge: 119
Registriert: 06.10.2018 13:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 12 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon rosebud » 14.01.2020 18:42 Uhr

Na, Herr/Frau danschn, wie steht es um Ihre Wärmepumpe? Ich habe einem WP-Bauer Ihre Zahlen zukommen lassen. Er ist sich sicher, daß die Solepumpe viel zu klein geraten ist und die Wärmequelle mausetot. Die Solepumpe ist zu tauschen und die Wärmequelle muß sich erholen: Die WP geht in längeren Urlaub und Sie heizen ein paar Monate mit CO2-freiem Strom aus Atomkraft. Mit Wind und Solar ist ohnehin kein Blumentopf zu gewinnen.

Der ärgste Gegner der erneuerbaren Energien ist die Dreisatzrechnung

Zurück zu Geothermie & Wärmepumpen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Waterkotte
    von Mario Mempör » 31.08.2005 16:42
    7 Antworten
    19605 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Behrendt Neuester Beitrag
    31.08.2005 16:42
  • Waterkotte
    von Gast » 08.11.2005 13:47
    6 Antworten
    19536 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast10 Neuester Beitrag
    02.03.2006 12:07
  • frage zu waterkotte
    von leo36 » 06.11.2007 15:40
    1 Antworten
    6330 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wolfi.75 Neuester Beitrag
    07.11.2007 22:31
  • Waterkotte DS 5023
    von michel » 10.09.2007 10:19
    4 Antworten
    11299 Zugriffe
    Letzter Beitrag von petrus Neuester Beitrag
    25.10.2007 08:09
  • Sicherheitseinrichtungen bei der Waterkotte Ai1
    von juer » 28.02.2007 08:28
    1 Antworten
    8813 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Intruder Neuester Beitrag
    20.12.2007 12:52



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Waterkotte Ecotouch AI Geo 5008.5