Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
Marianne Buhlmann
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2019 10:34
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Marianne Buhlmann » 22.11.2019 13:20 Uhr

Ich würde mir gerne ein Energiesparhaus als Zweitwohnsitz zulegen. Daher dachte ich mir ich frage mal hier bei euch nach ob mir vielleicht jemand von euch dafür jemanden bestimmten empfehlen könnte?

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1603
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 191 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 22.11.2019 13:38 Uhr

Guten Tag Frau Buhlmann,
zuerst sollten Sie den Begriff "Energiesparhaus" definieren.
Dann die Region festlegen wo das Haus stehen soll.
Als nächstes müssten Sie schauen was für bauliche Anforderungen es auf dem Grundstück gibt. Danach könnten Sie ein regionales Bauunternehmen, welches sich auf diese Bedürfnisse spezialisiert hat in Verbindung mit Architekt, Planungsbüro mit der Umsetzung beauftragen.
Alternativ können Sie sich auch zb in verschiedenen Musterhausausstellungen umschauen und informieren
Einfach hier man einen "Schuß ins blaue" zu starten wird Ihnen ausser dämlicher Werbung (die ich hier ggf lösche) nicht viel bringen.
Gruß Udo
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Marianne Buhlmann
Beiträge: 4
Registriert: 19.06.2019 10:34
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Marianne Buhlmann » 25.11.2019 06:06 Uhr

Hallo!
Nun ich bin auf der Suche nach einem Null-Energie Haus und wollte mich erkundigen ob ich Bitte diese dämliche Werbng unterlassenWeisst du das zufällig oder bleibt mir nichts anderes übrig wie zu einem Bauunternehmen zu gehen?
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1603
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 191 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 25.11.2019 08:24 Uhr

Frau Buhlmann,
eine bitte. Bevor Sie hier Fragen stellen (und diese dann selbst beantworten) überlegen Sie sich doch erst einmal was Sie möchten ausser für andere Unternehmen Werbung zu schalten.
ich bin mir ziemlich sicher das der Betreiber dieses Portals den von Ihnen empfohlenen Unternehmen die Möglichkeit bietet hier kostenpflichtig Werbung zu schalten.
Udo

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Wo könnte ich mich nach einem Energiesparhaus umsehen?