Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
JuttaKraft
Beiträge: 1
Registriert: 31.07.2019 14:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: öffentl. Einrichtung
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Energiesparendes Bauen
Land: Deutschland

Beitragvon JuttaKraft » 31.07.2019 15:11 Uhr

Wir suchen aktuell Dozenten (m/w/d) für den Kurs Energieberatung in unserer Virtuellen Online Akademie VIONA auf freiberuflicher Basis, die ihr Wissen gerne weitergeben wollen. Ihr Vorteil: Sie können von zu Hause aus unterrichten, Erfahrungen in der virtuellen Lernumgebung sammeln und sich ein weiteres berufliches Standbein aufbauen. Wir sind in jedem Fall an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Hier finden Sie unsere ausgeschriebene Stelle:

https://www.ibb-karriere.com/Online-Doz ... j1524.html

Gerne vorab ein paar Eckdaten hierzu:
- freiberufliche Tätigkeit
- ca. 2-4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
- ab sofort
- je nach Verfügbarkeit (Mo-Fr im Tagesbereich)
- Einsatzort: Homeoffice - bequem von zuhause aus!


Haben Sie Interesse? Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Viele Grüße
Jutta Kraft
Recruiting IBB
IBB Institut für Berufliche Bildung AG

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1580
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 12 Mal
Lob erhalten: 188 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 31.07.2019 16:54 Uhr

Sehr geehrte Frau Kraft,
es ist löblich das Sie sich um die Energieberatung kümmern.
Alledings ist es nicht nötig (und dem Forum nicht dienlich) eine Suche in mehreren Beiträgen zu posten.
Aus diesem Grund habe ich die Mehrfachpost`s gelöscht.

Vielleicht sollten Sie den interessenten auch erklären welche Vorkenntnisse erforderlich sind.
Befähigt Ihr Lehrgang die Teilnehmer dazu die Bezeichnung "geprüfter Energieberater" zu tragen oder muss man dann noch eine Prüfung bei der Handwerkskammer ablegen ?
Einfach einen Dreizeiler mit einem Links hier einzusetzen ist meines Erachtens etwas unglücklich.
Sollten Sie weitere Fragen haben können Sie mich auch gerne PN anschreiben.
Mit sonnigem Gruß
Udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Dozent gesucht (m/w/d) für den Kurs Energieberatung