Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Windkraftanlagen, Kleinwindkraftanlagen, Windenergie, Planung, Windparks
EEWELT
Aktivität: hoch
Beiträge: 175
Registriert: 29.09.2015 16:06
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Windenergie
Land: Deutschland

Beitragvon EEWELT » 11.10.2018 17:18 Uhr

Die Frage scheint berechtigt. Wird die Offshorewindkraft den Speiseplan der Europäer verändern?

https://www.golem.de/news/windenergie-w ... 35180.html


"An manchen Fundamenten hängen zehn Tonnen Muscheln."

Vito
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 29
Registriert: 05.08.2015 19:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Vito » 16.11.2018 06:22 Uhr

Hallo,

10 Tonnen Muscheln? Krass :-)

Gruß

Vito
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1429
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 6 Mal
Lob erhalten: 175 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 16.11.2018 17:26 Uhr

nun die hängen auch an den großen Schiffen, aber ich kenne keinen Menschen der taucht um diese ab zuknabbern, ähnlich wird es auch mit denen an den Fundamenten der Windkrafträder sein....
Ich kann mich auch täuschen da ich nicht am Meer wohne.
Wer es mag guten Appetit.
Udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Windkraft



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Werden Offshorewindkraft den Speiseplan ändern?