Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
Fragen zu Umwelttechniken und weiteren Energiethemen, Energie sparen, Ökostrom, Erfindungen, Contracting, Energiepolitik.
henriop
Aktivität: gering
Beiträge: 26
Registriert: 24.10.2018 14:03
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon henriop » 08.11.2018 08:51 Uhr

Ich würde erstmal damit anfangen, deine Essensportionen zu verkleinern. Das macht schon einen großen Unterschied. Dann auf das Süße verzichten. Auf Alkohol und süße Getränke. Trinke viel Wasser am Tag und auch ein Glas vor dem Essen. Dann hat man nicht so viel Hunger. Esse langsam, damit dir dein Magen auch bescheid geben kann, dass er nichts mehr braucht.

Und dann natürlich noch Sport machen. Da kann man auch klein anfangen. Zum Beispiel mit Fahrradfahren oder Laufen. Dann steigern und zum Beispiel ins Fitnessstudio gehen.

Auch mit 55 kann man abnehmen!

Tamara
Benutzeravatar
Beiträge: 1
Registriert: 31.03.2019 00:03
Wohnort: Berlin
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Tamara » 31.03.2019 21:47 Uhr

Abnehmen an sich ist gut, denn es ist natürlich gesünder ein normales Gewicht zu haben, als übergewichtig zu sein, aber man sollte mit Diäten vorsichtig sein, vor allem ab einem gewissen Alter.
Vor allem Frauen müssen darauf achten, dass sie täglich genug Vitamine und Mineralien zu sich nehmen und sie müssen besonders auf die Gesundheit ihrer Knochen achten, denn bei Frauen besteht halt das große Risiko an Osteoporose zu erkranken.
Ich würde zu der Diät unbedingt ein Nahrungsergänzungsmittel nehmen. Eine gute Option ist Vitamin K2, es beugt Osteoporose vor und verhindert Herzerkrankungen. Darüber kann man sich unter sehr ausführlich informieren.
Wichtig ist auch immer daran zu denken, dass Nahrungsergänzungsmittel kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sind, so dass eine Diät gut durchdacht sein sollte, um der eigenen Gesundheit keinen Schaden zurichten.
Liebe Grüße
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1565
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 187 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 03.04.2019 11:40 Uhr

Ich werde ab sofort solche Links, oder Beiträge die mit diesem Forum nichts zu tun haben Löchen oder entfernen
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
Doodle22
Aktivität: gering
Beiträge: 19
Registriert: 05.04.2019 10:04
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Innenausbau
Land: Deutschland

Beitragvon Doodle22 » 12.04.2019 11:50 Uhr

Also wenn dir Sport nicht gut tut kannst du doch einfach mal Spazieren gehen usw. Wenn du drei feste Mahlzeit hast ist es kein Problem abzunehmen. Nichts süßes (wenig) und auch wenig Alkohol
Tim1994
Aktivität: neu
Beiträge: 13
Registriert: 04.06.2019 11:21
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Maschinenbau & Industrie
Land: Deutschland

Beitragvon Tim1994 » 07.06.2019 15:23 Uhr

Also die Regeln gelten für alle beim Abnehmen
jonasbaer
Aktivität: gering
Beiträge: 15
Registriert: 14.06.2019 15:40
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Energiewirtschaft & Politik
Land: Deutschland

Beitragvon jonasbaer » 17.06.2019 13:44 Uhr

Es wird dir schwerfallen, aber es ist trotzdem noch möglich anzunehmen

Redena
Aktivität: neu
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 30.03.2015 21:49
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Redena » 13.08.2019 19:37 Uhr

Die gesunde Ernährung spielt die wichtigste Rolle in diesem Fall. Man darf nicht über die Bewegung vergessen.
Zenker
Aktivität: neu
Beiträge: 10
Registriert: 05.06.2013 12:33
Lob gegeben: 1 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Innenausbau
Land: Deutschland

Beitragvon Zenker » 13.08.2019 19:41 Uhr

Redena hat geschrieben:Die gesunde Ernährung spielt die wichtigste Rolle in diesem Fall. Man darf nicht über die Bewegung vergessen.


Ich finde, es wäre die beste Lösung in diesem Alter.

Vorherige

Zurück zu Sonstiges



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Abnehmen mit 55?, ab Beitrag 10