Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Tools, Onlinerechner und Newsletter Diskussionsforum forum
NE-Häuser, Passivhäuser, Energiesparhäuser, Wärmedämmung, Lehmbau,...
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1556
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 186 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 05.04.2018 10:17 Uhr

hier mal ein interessanter Ansatz bei der Gebäudedämmung:
http://www.hanf-daemmt-gruener.de/
Ich bin der Meinung wenn man etwas macht dann direkt richtig.
Sicherlich ist der Dämmstoff im ersten Moment etwas teurer. allerdings spart man sich viel Ärger und Sonderlösungen. Entsorgung ist unproblematisch und es est ein regionaler Baustoff. Dazu gibt es noch regionale Sonderförderungen.
Bei Fragen ruhig fragen.....
Udo von energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Bradaw
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 51
Registriert: 31.03.2018 21:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Bradaw » 23.04.2018 11:11 Uhr

Dass man Hanf auch zur Dämmung nehmen kann, wusste ich nicht. Ist aber eine gute Idee und funktioniert wahrscheinlich auch super, Hanf ist ja wirklich eine Wunderpflanze, die sehr vieles kann.
Manolas4
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 82
Registriert: 17.03.2018 11:06
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handel
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Baumängel & Schäden
Land: Deutschland

Beitragvon Manolas4 » 21.02.2019 17:26 Uhr

Lieben Gruß an dich

Wie war es denn bei dir, hast du dich schlau gemacht oder dich irgendwie schon entschieden ?
In meinem Fall war es auch so, dass ich meine Dämmung besser machen wollte und mich da auch informiert habe. Es gibt verschiedene Methoden der Dämmung. Da muss man sich dann umschauen und die beste für sich finden.

Haben uns auch umgesehen und haben da auch unterschiedliche Infos gefunden. Wir haben die Fenster austauschen wollen, bei https://www.fensterhandel.de/fenster/ gab es dann auch eine Auswahl die uns gefallen hat.

Wie gesagt, man muss sich da selbst umsehen und kann sich auch gute Infos finden durch einen Fachmann.
Deep
Aktivität: hoch
Beiträge: 113
Registriert: 14.07.2017 15:32
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Finanzen & Investment
Land: Deutschland

Beitragvon Deep » 26.03.2019 15:51 Uhr

Also, der Beitrag ist schon sehr gut, doch was ist eigentlich mit Alufolie? Alufolie ist heutzutage "das Thema" wenn man von Dämmung redet.

Persönlich habe ich selbst sehr gute Erfahrungen letztens mit Alufolie gemacht, als ich gute Dämmung für Dach brauchte. Hab nie gedacht, dass Alufolie sehr gut ankommen kann, doch ich hab mich deswegen beim Fachmann beraten lassen und sammelte da sehr gute Infos. Alufolie ist aufgrund ihrer Vielseitigkeit, Handhabung und natürlich auch ihrer einfachen Recyclingfähigkeit ein Aluminiumprodukt, dass man heutzutage am meisten nutzt.
Man muss nur gucken, dass man wirklich nur das Beste hat.
Ich fand im Web einen sehr serösen und vertrauenswürdigen Aluminiumfolien Hersteller und kam damit sehr gut zurecht. Vollkommen empfehlenswert.

Grüß!
Sinan
Aktivität: gering
Beiträge: 45
Registriert: 15.03.2018 11:30
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Sinan » 29.04.2019 13:55 Uhr

Die Dämmung ist sehr wichtig.
Da muss man sich auch mal umsehen und gucken, welche Möglichkeiten es alles gibt.
Ich selber habe mich auch schlau gemacht und habe auch unterschiedliche Informationen gefunden wie man sonst noch gut Energie sparen kann.

Wichtig sind auch die Fenster, die müssen dicht sein.
Unter anderem habe ich eine Seite gefunden auf welcher ich mir viele verschiedene Informationen gefunden habe wenn es um den Kauf der richtigen Fenster geht.

Wollen auch bald umbauen und da suchen wir bereits im Voraus nach dem einen oder anderen Tipp wie man das auch sinnvoll macht.
GESBB
Aktivität: hoch
Beiträge: 384
Bilder: 0
Registriert: 16.05.2010 16:48
Lob gegeben: 20 Mal
Lob erhalten: 18 Mal
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon GESBB » 29.04.2019 14:37 Uhr

Sinan hat geschrieben:....
Unter anderem habe ich auch bei:....
Deine ständige Werbung in unterschiedlichster Richtung hier im Forum, ist kaum akzeptabel.

Um wirtschaftlich und CO2-arm zu sein, müssen Anlagen für Heizung und WW-Bereitung fachgerecht dimensioniert werden!
Ohne fachgerechte Anlagendimensionierung sind Energieausweise nicht rechtskonform.
Evtl. nachträglich eingefügte Werbung stammt nicht von mir!


energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1556
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 186 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 29.04.2019 14:55 Uhr

Hy GESBB, ich versuche schon ständig diesen Werbesch.... zu löschen.
Leider scheinen es hier manche Deppen derart nötig zu haben das man da kaum hinterher kommt
Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
gergen-dv
Aktivität: gering
Beiträge: 42
Registriert: 09.11.2017 09:19
Wohnort: völklingen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon gergen-dv » 29.04.2019 16:14 Uhr

gesbb: sorry, Du zitierst falsch (gewollt oder??)
sinan hat NICHT gechrieben ... gefunden BEI sondern einfach nur: veschiedene Seiten gefunden (ohne jegliche Namensnennung) Was soll jetzt Dein Beitrag? Für wen macht er Werbung?
Sachlichkeit ist halt nicht jedermnns Sache.
GERGEN Energietechnik
NEXTHERM-Wärmepumpen
0172-326 19 09
Gergen_Kurt@gmx.de
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1556
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 11 Mal
Lob erhalten: 186 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 29.04.2019 17:01 Uhr

@ gergen das steht deswegen dort weil ich den Link entfernt habe !
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
gergen-dv
Aktivität: gering
Beiträge: 42
Registriert: 09.11.2017 09:19
Wohnort: völklingen
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Wärmepumpen
Land: Deutschland

Beitragvon gergen-dv » 29.04.2019 18:03 Uhr

sorry crax - wirfst Du hier nicht was durcheinander? Den Link hat Deep gepostet - nicht sinan,den Du zitierst.

GERGEN Energietechnik
NEXTHERM-Wärmepumpen
0172-326 19 09
Gergen_Kurt@gmx.de

Zurück zu Bauen, energiesparendes Bauen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Sie lesen gerade die Forendiskussion: energiesparend und ökologisch bauen/ sanieren