Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Brennholz-Heizungen, Heizeinsätze, Kaminöfen, wasserführende Holzöfen
Rayarcmed
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 17.05.2017 11:24
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Energiespeicherung
Land: Deutschland

Beitragvon Rayarcmed » 12.03.2018 12:44 Uhr

Hallo Zusammen,

meine Frau und ich sind seit kurzem stolze Besitzer unseres ersten Eigenheims. Wir haben alles selbst geplant (bzw. durch einen Architekten umsetzen lassen). Es entspricht alles unseren Vorstellungen und ist alles in allem sehr energiesparend gebaut. Wasser wird in einer Zisterne aufbereitet, leichte Fußbodenheizung erspart Heizkörper, etc... Im Garten wollen wir nun für den Sommer eine Feuerschale aufbauen. Unser Nachbar hat so ein tolles Gerät und wir sind auch sehr begeistert davon. Kennt sich hier jemand mit guten Modellen aus? Wir würden gerne eine Edelstahl-Feuerschale kaufen, da uns das Material besser gefällt als die typisch gußeisernen Schalen.
LG

Thouthe
Aktivität: gering
Beiträge: 16
Registriert: 10.05.2017 14:59
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Sonstige
Erfahrung: 8-12 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Thouthe » 14.03.2018 13:56 Uhr

Hi Rayarcmed,

ist eine Feuerstelle keine Option für dich? Ich würde mir einfach eine Feuerstelle in den Garten "bauen". Geht auch ganz einfach. Ein Fundament ausheben, Sand oder Beton einfüllen. Steine darauf legen bzw. aus Steinen einen Kreis legen und voilá die Feuerstelle ist fertig. Danach kannst du dann einen Tripod mit einem Grill darüber stellen und die Familie im Sommer kulinarisch verwöhnen. Wenn der Grill nach dem Essen stört, kannst du ihn mit ein paar Griffen wegtragen und im Keller verstauen. Für mich die perfekte Lösung für dein Problem. Aber das musst du für dich selbst entscheiden.

Viele Grüße
Newgieenerhier
Aktivität: neu
Beiträge: 12
Registriert: 05.05.2017 15:56
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Newgieenerhier » 15.03.2018 15:42 Uhr

Hallo auch dir,
ich bin selbst seit einigen Jahren glücklicher Besitzer einer Feuerschale aus Edelstahl und kann dir somit aus eigener Erfahrung sagen, dass du eine Kaufentscheidung diesbezüglich mit Sicherheit nicht bereuen wirst. Wir sitzen im Sommer regelmäßig draußen, und gerade am Wochenende mit Besuch ist die Feuerschale der ideale Platz um einen gemütlichen Abend ausklingen zu lassen.
Du weißt aber, dass es auch noch alternativen zur Edelstahlvariante gibt, oder? Schau am besten mal hier:https://www.feugarten.de/. Wir persönlich haben uns aus reiner Bequemlichkeit und wegen des Looks für Edelstahl entschieden und würden es auch jederzeit wieder tun. Der etwas höhere Preis ist bei diesen Modellen auf jeden Fall gerechtfertigt.
Bradaw
Aktivität: durchschnittlich
Beiträge: 50
Registriert: 31.03.2018 21:08
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Bau: Bauwirtschaft allgemein
Land: Deutschland

Beitragvon Bradaw » 05.04.2018 12:44 Uhr

Freunde haben eine Edelstahl Feuerschale und sie sind sehr zufrieden, sieht auch toll aus.

Zurück zu Holzheizungen, Kamine, Holzöfen



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Feuerschale für den Garten