Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Heizungstechnik (allgemein), Installationstechnik, kombinierte Heizsysteme, Heizung im Neubau, Klimatechnik, Umstieg auf neue Heizungsanlage (Heizungssanierung)
poisontaxin
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2018 07:55
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon poisontaxin » 11.02.2018 18:59 Uhr

Hallo zusammen,

ich wollte mal nach Erfahrungen mit Scheitholz Pellet Kombikesseln fragen. Seit ihr mit solchen Systemen zufrieden? Oder würdet ihr eher zu zwei getrennten Systemen (z. B. wassergeführter Kamin und Pelletheizung) raten?

Grüße

energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1338
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 171 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 11.02.2018 19:57 Uhr

Hallo Poisontaxin,
Wenn du heute Holz in einem Zentralkessel verbrennen möchtest wirst du dies meistens mittels Holzvergasung machen. Pellets werden dageben meist aus einer wie auch immer geformten Schale verbrannt
Die bedeutet aber das die Brennraumgeometrie unterschiedlich ist und dadurch bei den meisten Herstellern es immer einen Kompromis darstellt (Suche man im Forum da wirst du einiges finden).
Es gibt Kessel die mit 2 Brennkammern arbeiten (und dann sogar teilweise doppelt gefördert werden) allerdings benötigen diese auch mehr Platz.
Gruß Udo von www.energieprojekt.biz
Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !
poisontaxin
Aktivität: neu
Beiträge: 11
Registriert: 08.02.2018 07:55
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon poisontaxin » 12.02.2018 06:53 Uhr

Hallo Udo,

vielen Dank für deine Antwort. Genau nach Erfahrungen mit solchen Kombianlagen, mit zwei Brennkammern, bin ich auf der Suche.

Grüße
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1338
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 171 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 12.02.2018 18:22 Uhr

Nun da gibt es verschiedene Hersteller, Schau zb mal bei :
http://www.Herz-energie.at
http://www.hargassner.at
http://www.edergruppe.at
http://www.eta.co.at
http://www.froeling.at
dies sind nur einige.
Bei Fragen einfach fragen
Gruß Udo von http://www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Haustechnik, SHK



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n
 

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ratschlag für Pellet-Ofen
    von werbemaxe » 18.02.2014 23:58
    8 Antworten
    7892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von energieprojekt Neuester Beitrag
    08.05.2014 16:44



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Scheitholz Pellet Kombikessel