Erneuerbare Energie, Bauen, Haustechnik
energieportal24 Startseite Aktuelle News Förderkonditionen 2013 energieffiziente Gebäudesanierung Grundlagenwissen nach Thema Veranstaltungen: Messen, Seminare, Kongresstermine Tools, Onlinerechner und Newsletter Marktplatz Diskussionsforum B2B Branchenmarktplatz forum
Ausbildungsberufe, Umschulung, Praktika, Berufsmöglichkeiten, Studium...
Frozenkalt
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2017 14:45
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Frozenkalt » 07.09.2017 06:21 Uhr

Guten Morgen alle zusammen, ich weiß nicht ob das etwas Offtopic hier ist, aber Lebensläufe haben ja auch was mit dem Thema hier zu tun? Suche nämliche nach Hilfe, wie ich ein Lebenslauf optimal schreiben kann. Google hat mir soviele verschiedene Varianten rausgespuckt, das es mich gelinde gesagt verwirrt hat. Suche doch einfach nach einem Lebenslauf, das von der Optik und der Struktur Interesse erzeugt, das man sich den auch wirklich durchlesen will.
Worauf sollte ich dabei achten? Was sollte auf jeden Fall drinnen stehen?
Würde mich auf eine baldige Antwort freuen, morgen früh muss mein Lebenspartner, für den ich frage, seine Bewerbungen rausschicken.
Würde mich echt freuen, wenn jemand helfen könnte.
Gruß

Sara33
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 32
Registriert: 11.04.2017 16:16
Lob gegeben: 2 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Sara33 » 07.09.2017 07:18 Uhr

Hey, ist doch egal ob Offtopic oder nicht. Ein Lebenslauf ist immer wichtig. Klar das Google da verschiedene Varianten ausspuckt, es gibt ja auch nicht die Universallösung. Ein Lebenslauf wird von jedem Menschen anderes gesehen. Jeder hat bevorzugte Punkte und weniger welche. Ich für meinen Teil, würde eher auf die Freizeitbeschäftigung achten, wenn er zum Beispiel Schach spielt, so ist er ein logisch denkender Mensch. In einer Postion als Maler, sehe ich ihn dann eher weniger. Du siehst es gibt verschiedene Blickwinkel. Ich für meinen Teil würde mich an https://www.lebenslauf.de/vorlagen/ orientieren, als Basis und dann entsprechend anpassen.
Hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.
Da steht auch übrigens auf den anderen Unterseiten, was zu beachten ist und wie man das machen muss. Kann sich also dein Mann/Frau in Ruhe durchlesen und es heute anpassen.
Frozenkalt
Aktivität: gering
Benutzeravatar
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2017 14:45
Lob gegeben: 5 Mal
Lob erhalten: 2 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Frozenkalt » 07.09.2017 07:51 Uhr

Wow, Danke.
Mit so einer schnellen Antwort habe ich wirklich nicht gerechnet.
Danke. Ja du hast Recht, jeder sieht das anders. Hatte deswegen auch etwas Streit mit meinem Mann deswegen. Ihm war beim Lebenslauf die Zeitskala über alles wichtig, mir eher auch die Hobbys, wie du es gut begründest hast. Habe ein bisschen über die Webseite geschaut, die sagt ein Lebenslauf darf auch 2 Seiten betragen. Denke wenn wir beide unsere Punkte benutzen, sollte das ja ideal passen? Quasi das Beste aus 2 Blickwinkel?
Wir werden uns auch an der Vorlage orientieren, nur wahrscheinlich etwas ausführlicher.
Danke nochmals. Wir setzen uns dann sofort dran. Dann haben wir das schnell durch und können uns anderen Sachen widmen.
Gruß
oekokev
Aktivität: neu
Beiträge: 9
Registriert: 30.07.2018 15:55
Lob gegeben: 2 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon oekokev » 30.07.2018 16:07 Uhr

Die verlinkten Vorlagen sehen wirklich gut aus. Aber eine schnelle Googlerecherche hätte dir doch auch ein paar gute Beispiele gezeigt. So habe ich das jedenfalls gemacht. :)
Mazzee
Aktivität: gering
Beiträge: 41
Registriert: 09.11.2016 22:15
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 1-3 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon Mazzee » 30.07.2018 21:26 Uhr

Ich finde solche Vorlagen zwar hilfreich, aber letztendlich sollte so etwas nur als Anhaltspunkt dienen, denn das Individuelle ist ja entscheidend, um aus der Masse herauszustechen.
henriop
Aktivität: gering
Beiträge: 26
Registriert: 24.10.2018 14:03
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 1 Mal
Kontotyp: Verbraucher
Erfahrung: 4-8 Jahre
Interessensgebiet: Solartechnik (Photovoltaik)
Land: Deutschland

Beitragvon henriop » 08.11.2018 11:58 Uhr

Hey also wenn es um Designvorlagen geht, da gibt es welche auf Word. Super leicht, einfach eigene Daten einfüllen und vielleicht ein kleines bisschen modifizieren.

William
Aktivität: neu
Beiträge: 9
Registriert: 07.09.2017 23:02
Lob gegeben: 0 Mal
Lob erhalten: 0 Mal
Kontotyp: Handwerk
Erfahrung: 0 Jahre
Interessensgebiet: BHKW/ KWK
Land: Deutschland

Beitragvon William » 20.11.2018 00:46 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin grad selbst auf Jobsuche, allerdings gestaltet sich die ganze Sache bei mir etwas schwierig, da ich etwas wählerisch bin.
Ich habe zuletzt als Geschäftsführer im der Engineering Branche gearbeitet und suche natürlich wieder eine Stelle als Geschäftsführer. Ich habe zwar keine Probleme eine Bewerbung oder Lebenslauf zu schreiben, weiß aber nicht mehr, wo ich suchen soll.
Online bin ich vor ein paar Tagen auf https://www.meyheadhunter.de gestoßen, dort wird sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern im Bereich Engineering Hilfe angeboten. Hat jemand von euch eventuell Erfahrung mit Headhunter?
Ich überlege mich dort zu bewerben, vielleicht können sie mich erfolgreich weitervermitteln. Was mein ihr?
Gruß
energieprojekt
EXPERTE
Aktivität:sehr hoch
Benutzeravatar
Beiträge: 1430
Registriert: 23.04.2014 10:17
Wohnort: Westerwald
Lob gegeben: 6 Mal
Lob erhalten: 175 Mal
Kontotyp: Dienstleister
Erfahrung: > 13 Jahre
Interessensgebiet: Sanitär-/ Heizungs-/ Klimatechnik
Land: Deutschland

Beitragvon energieprojekt » 20.11.2018 08:34 Uhr

Hallo William, gute Headhunter kommen auf einen zu, wenn sie den Markt kennen und warten nich bis man zu ihnen kommt.
Auch wenn der Markt in dem du dich bewegst nicht der einfachste ist gibt es hier gute Jobs (auch in der höheren Führungsebene).
Es sollte für qualizierte Kräfte kein Problem darstellen einen gut bezahlten Job zu bekommen.
Udo von www.energieprojekt.biz

Wir haben die Welt von unseren Kindern geliehen und nicht von unseren Eltern geerbt. So sollten wir auch damit umgehen !

Zurück zu Ausbildung & Fortbildung & Studium



Seit 2001 online, über 35.000 Beiträge
a n z e i g e n



Sie lesen gerade die Forendiskussion: Offtopic: Lebenslauf